was würdet ihr tun?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von katrinredrose 21.03.10 - 03:07 Uhr

hallo,
ich wollte euch mal fragen wie es in euer Partnerschaft so läuft nach der Geburt.
ich dachte meinerwürde sich ändern.
Er ist 32 und vor der Geburt hat er immer , jedes WE viel getrunken un ist danach weg gegangen.

Ich hAbe gehofft,nach der Geburt ändert sich das.
Leider ist dem nicht so ..
Er macht so weiter wie davor.
jedes WE trinken, das Kind ist jetzt 6 Wochen alt und er war inkl. heute schon 3x in der Disco und das was ich sage ist scheißegal.

Ich will so Auf keinen Fall leben, das ich jedes WE hier alleine sitze .
Er arbeitet unter der Woche ja auch viel das wir eigentlich nur das WE für uns haben.

Was würdet ihr tun?

lg

Beitrag von pitty29 21.03.10 - 07:20 Uhr

#bla.
naja die meisten leute ändern sich nicht einfach so.
setze ihm die pistole auf die brust.

so geht es nicht weiter#bla, werde mal erwachsen...
du mußt das gespräch mit ihm suchen.

ab und an mal weggehen finde ich vollkommen in ordnung aber in dem ausmaße hätte ich das gar net zugelassen.

Beitrag von gh1954 21.03.10 - 10:07 Uhr

Da hast du etwas naiv gedacht.

Warum sollte sich dein Mann am Tag X plötzlich ändern?

Beitrag von jemand dem es langt 21.03.10 - 11:26 Uhr

Hallo!

Du, die Diskussionen über ALG2 Bezug anfängt, ständig sinnfreie Beiträge schreibt und bei der angeblich ALLES perfekt läuft, hast solche Probleme?
Ich denke, so ein Verhalten paßt nur zu der von dir beschrieben "Unterschícht"?
Nun gut, wenn du doch vorher wußtest das dein Mann trinkt, wieso hast du dann Familie mit ihm?
Weshalb hast du dir den Vater deines Kindes auf "evtl. ändert er sich Verdacht" ausgewählt?
Naivität? Wohin soll dein Weg gehen, wenn dein Versorger dich sitzen läßt und du es AE mit Kind nicht packst in der Verwaltung?
Ich weiß langsam nicht mehr, was von deinen Beiträgen zu halten ist.
Sorry, aber mehr fällt mir dazu nicht ein, außer so ist das Leben- kein Ponyhof!!