schwanger :o), Hochzeit Anfang 4.Monat!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elfenfeee 21.03.10 - 07:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

geselle mich nun auch endlich zu euch. Bin nun Anfang der 5.ssw Wir haben schon länger geübt und nun hat es endlich geklappt. Da ich eine Gelbkörperhormonschwäche habe, bin ich aber die ganze Zeit noch am Bangen... :o( Bin ein Mensch, der sich immer viele Gedanken um alles macht.
Hinzu kommt, dass wir in den letzten Monaten ein ständiges Hin und Her wegen Hochzeit planen ja oder nein hatten. Nachdem es auch nicht gleich klappte, beschlossen wir, uns mit den Hochzeitsvorbereitungen abzulenken und uns darauf zu freuen, es trotzdem aber weiter zu probieren, denn der Kinderwunsch ist sehr stark!
Nun bin ich im Moment irgendwie wie erschlagen von all dem Neuen. Phasenweise ganz viel Freude und dann wieder ganz viel Sorge.
Am Hochzeitstag werde ich Anfang 4.Monat sein. Schon seit längerem habe ich ein Kleid in A-Linie. Die Schneiderin meinte, das könne man dann ganz kurz vorher noch ändern. Aber ich hab ehrlich gesagt schon Angst, dass der Bauch dann doch schon sehr groß ist.
Was habt ihr denn für Erfahrungen?
Das ich nichts trinken kann ist überhaupt kein Thema für mich! Würde ich sowieso nicht....nur in Maßen...eine betrunkene Braut macht keine so guten Eindruck finde ich... Angst habe ich aber, dass es mir nicht gut geht...oder helfen da die Endorphine?
Ach so viele Gedanken. Ich wäre für ein paar Erfahrungen und Meinungen dankbar.
liebe Grüße
Elfenfeee

Beitrag von ann75 21.03.10 - 07:48 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!
Wenn es Dein erstes Kind ist, und du nicht gerade superzierlich bist, sollte man anfang des vierten Monats noch nicht so viel sehen. Ich bekomme jetzt mein drittes Kind, bin 10.Woche und man sieht noch gar nichts. Allerdings könnte es schwierig werden, wenn das Kleid am Bauch serh eng anliegt...;-).
Was noch evtl. zu berücksichtigen wäre, dass man in der Frühschwangerschaft oft recht schnell müde und erschöpft ist, dazu können Übelkeit und Kreislaufprobleme kommen, das wäre ja an der Hochzeit nicht so schön. Von daher würde man, wenn man Spielraum hat, eine Hochzeit wohl eher in den fünften oder sechsten Monat legen, wo man am fittesten ist. Aber das müsstet ihr nun abwägen, wie groß der Aufwand des Verschiebens wäre. Vielleicht geht es dir ja auch total gut (hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch keine Probleme).
Ich wünsche dir alles Gute!
Anne

Beitrag von margarita73 21.03.10 - 07:53 Uhr

Guten Morgen!

Na, das sind aber echt aufregende Neuigkeiten für Dich!:-D Herzlichen Glückwunsch erstmal! Hast Du denn etwas gegen die Gelbkörperhormonschwäche verschrieben bekommen? Man kann da ja Stanilisierendes geben!

Zum Bauch: Anfang des 4. Monats sollte man normalerweise kaum was sehen, zumindest war es bei mir bei allen drei Schwangerschaften so. Naja und was die Übelkeit angeht, musst Du mal abwarten. Manchen ist gar nicht schlecht, manchen total. Vomex A soll da gut helfen, das darf man auch nehmen.

Alles Gute für Deine Schwangerschaft und eine tolle Hochzeit wünsche ich Dir!

Liebe Grüße
Sabine (morgen 34.SSW)

Beitrag von kleines-sternchen 21.03.10 - 07:54 Uhr

Huhu!

Ich bin morgen 16.Woche und man sieht fast noch garnichts!
Ganz ganz minimal! Aber wer nicht weiß das ich schwanger bin, sieht es auch nicht :-D
Soviel Bauch wirst du da also noch nicht haben! Und wenn dann lässt sich die Schneiderin schon was einfallen!

Mach dir nicht soviele Gedanken darüber wie es dir dann geht! Das 2. Trimester soll ja das schönste sein! ;-)

Ganz am Anfang hatte ich auch viel Angst das was schief gehen könnte! Aber du wirst sehen die Zeit vergeht dann so schnell! Versuch die schlechten Gedanken zu vertreiben!
Hatte auch auch sehr mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen, aber langsam lässt das nach!
Da müssen wir nun mal durch!

Alles Gute!
lg kleines sternchen

Beitrag von biene8520 21.03.10 - 08:20 Uhr

Hallo!

Also wir haben Anfang des 5. Monats geheiratet beim 2. Kind. Beim 1. Kind hatte ich da noch gar keinen Bauch, jetzt beim 2. nur ein bisschen, obwohl der Bauch (bei mir) in der 2. SS seeehr viel schneller wächst und größer ist als beim 1. Kind.

Also ich denke, da brauchst Du Dir eher weniger Gedanken drum zu machen, wenn die Schneiderin ja auch sagt, dass man ja noch was ändern kann.

LG
Biene

Beitrag von yamboolady 21.03.10 - 08:22 Uhr

Hallöchen
erstmal glückwunsch zur ss und zur Baldigen Hochzeit.
Ich hab im November geheiratet da war ich anfang 16.woche :-)
mit meinem 2 Kind :-)
Ich hatte schon ein kleines bäuchen, hab mir ein kleid gekauft welches man am rücken schnüren konnte. Fand ich super.
Aber wenn es dein 1 kind ist, kann es sein das man von der ss nix sieht, aber planen kann man das nicht.
wenn dein kleid an der taille ein bisschen luft hat oder man es zur not umnähen könnte wäre das schon gut, man weiß ja nie.

:-)

alles gute

Beitrag von ryja 21.03.10 - 08:37 Uhr

Ich bin jetzt 14. Woche. Mir geht es prima. Die Zeit der Übelkeit ist vorbei (war diesmal aber nicht so dramatisch) und Bauch habe ich noch keinen. Das müsste nächsten Monat los gehen. Daher könnte ich mir vorstellen, dass du durchaus eine gaaaaaaaanz tolle Hochzeit haben könntest.

Es ist bei jedem verschieden, daher wird dir keiner eine Prognose machen können.

Feiert schön!

Ryja

Beitrag von elfenfeee 21.03.10 - 09:01 Uhr

Vielen lieben Danke für eure schnellen und informativen Antworten. Habe mich gerade sehr gefreut.
Versuche mal alles zu beantworten.

Zur Unterstützung der Schwangerschaft nehme ich gerade Utrogest.

Mit Übelkeit und Müdigkeit bin ich jetzt schon am Kämpfen... Gehe aber ja trotzdem auch Arbeiten usw. und das ist nicht so schön wie Hochzeit feiern...vielleicht nimmt es ja wirklich später ab.

Verschieben können wir die Hochzeit nicht mehr. Alle Einladungen sind weg und die Termine muss man ja so früh im Voraus buchen. Nur Absagen wäre der letzte Weg, aber das möchte ich eigentlich auf keinen Fall. Sind ja schon so weit in den Vorbereitungen.

Naja und die Geschichte mit dem Kleid und dem Bauch...
Ich denke auch einschätzen kann man es wohl nicht vorher. Zu den Schlanken gehöre ich nicht. Das Kleid ist Größe 44. Vielleicht bleibt es ja wirklich dabei. Es gab schon viel Wirbel um den Kleiderkauf, da ich mich am Anfang falsch entschieden hatte ( oder naja mir die Enscheidung augeschatzt wurde) und sie es mir dann umgetauscht haben. Deswegen denke ich wären die nicht so erfreut, wenn ich da jetzt wieder ankomme.
Es ist ein Kleid in A-Linie mit Raffungen. Vorallem auch am Bauch. Es lag bei der Anprobe nicht eng an und am Busen war noch viel Platz. ;o) hätte man also eher enger machen müssen. Mit dem weiter machen bin ich etwas am Zweifeln, denn es hat hinten einen Reißverschluss und Knöpfe bis in Kniehöhe. Allerdings meinte die Schneiderin da eben gleich....man könne ja notfalls eine Schnürung machen...nur äh was macht man dann mit den Knöpfen im unteren Teil *grübel*

Vielen lieben Dank schon mal für eure lieben Glückwünsche.

Elfenfeee


Beitrag von puppe.pb 21.03.10 - 09:38 Uhr

Guten morgen, erstmal #herzlichen glückwunsch
im 4.monat sieht man noch nicht so viel und wenn ein kleines bächlein daas ein sollte kann man das kleid kurzfristig noch ändern.
bin morgen in der 26.ssw und man sieht es doch sehr doll jetzt. mein abuch hat zu wachsen angefangen da war ich glaub ich 20.ssw
und wir heiraten auch da bin ich im 8.monat also im mai... und ich habe auch ein schönes kleid.
mach dich nicht verrückt freu dich auf euren Tag#blume

und eine schöne kugelzeit noch

Beitrag von elfenfeee 22.03.10 - 20:02 Uhr

Ach Mensch mich lässt das Thema einfach nicht mehr los. Bin immer noch dauernd am Überlegen, ob das mit dem Kleid dann noch klappt. Es ist nämlich dann doch schon die 16.Woche. Habe nochmal nachgerechnet.
Bin sowieso nicht die Schlankste und wie eine Tonne möchte ich nicht aussehen. Doch noch verschieben? Aber sind ja auch schon die Einladungen raus. Mensch das macht mich kirre!