gibts hier jemand der immer mal wieder blutung hatte?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von channa1985 21.03.10 - 08:48 Uhr

guten morgen liebe kuglis :)
gibt es hier jemanden der auch immer wider mal wieder blutungen hat oder hatte während der ss ?
ich hatte die letzten tage immer mal wieder schmierblutungen mal dunkelbraun dann mal wieder frisch rot dann wieder dunkelbraun und so weiter.
leider kann mir weder der FA noch im kh jemand sagen woran das liegt :(
hatte das jemand von euch auch?
bin in der 15 ssw .lg

Beitrag von katta0606 21.03.10 - 08:51 Uhr

Guten Morgen,
ich hatte immer mal wieder leichte SB. Dann hatte ich immer einen Pilz #aerger - vom Schwimmen.
Seitdem ich nicht mehr gehe, kein Pilz mehr und auch eine SB.

LG

Beitrag von verzweifelte04 21.03.10 - 08:51 Uhr

hallo!

hab grad unten auf den beitrag "hämatom" geantwortet.

ich hab seit 3 wochen blutungen und werden noch andauern - ich hab ein riesiges hämatom.

schon dich, es wird schon!!!

wünsch dir alles liebe
Claudia

Beitrag von kira_tobi 21.03.10 - 09:13 Uhr

Hi du,

hab auch immer wieder leichte Schmierblutungen.

Hab mit meiner Cousine telefoniert, die ist Hebamme und die meinte ich solle Bryophyllum 50% Pulver nehmen 3-6 Messerspitzen übern Tag verteilt und einen Tee aus
Baldrian
Hopfen
Melissenblätter
Thymiankraut und
Majoran

zu je 20g

zwei Tassen am Tag trinken.

schmeckt nicht besonders der Tee aber was tut man nicht alles.


















Beitrag von lydia08 21.03.10 - 09:13 Uhr

Hallo!

Ja ich hatte immer wieder Blutungen: in der 6. SSW, 18.SSW und in der 24.SSW - so richtig gefunden wurde nichts...es wurde mal gesagt da wäre ein Hämatom, diese Idee wurde aber vom nächsten Arzt wieder verworfen. Als dann die Blutungen weg waren, hatte ich vorzeitige Wehen....aber heute ist er gesund und munter (wenn er nicht gerade eine Magen-Darm-Grippe hat#zitter, aber die geht ja wieder vorbei;-))

Also auf jeden Fall, ganz viel schonen und dann wird das schon!

Viele Grüße

Lydia08 mit Josua (21.Monate)

Beitrag von kati543 21.03.10 - 09:16 Uhr

Ich hatte bei 2 SS Blutungen. Das 1. Kind habe ich verloren dadurch. Das 2. ist heute 2 Jahre alt.