Schlafen/Essen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von doro86 21.03.10 - 10:25 Uhr

Hallo
meine Maus ist jetzt 16 Wochen und bekommt um 20.30 ihre letze Falsche und geht dann ins Bett und schläft durch bis 7/8. Habe das jetzt meiner Mama erzählt und sie meinte das ist viel zu lange wo sie nichts zu essen bekommt. Ich bin aber der Meinung, wenn sie hunger hätte würde sie sich melden. Was sagt ihr dazu? It das ok, wenn ich sie schlafen lasse?
Liebe Grüße
Doro mit Maya-Sophie

Beitrag von liasmama 21.03.10 - 10:35 Uhr

Ich finde, man sollte ein Kind immer dort abholen, wo es steht.
Sie zu wecken und ihr "zwangsweise" ne Nachtflasche anzudrehen wäre meiner Meinung nach ziemlicher Blödsinn, unterstütz sie in dem was sie macht und was sie kann, statt sie daran zu hindern. #augen
Übrigens hab ich auch von Kindern gehört, die mit 6 Wochen schon durchschlafen (dass ICH mal so ein Exemplar bekomme, darauf wart ich noch :-p).

Machst des schon richtig. ;-)

Beitrag von dudelhexe 21.03.10 - 10:46 Uhr

Hallo,

du machst das schon richtig! Meine Tochter hat bereits mit 2 Wochen 12 Stunden durch geschlafen, was heißt, 13 Stunden liegen zwischen 2 Malzeiten. Anfangs hab ich sie auch gewckt in der Nacht, weil ich dachte, sie muss doch was zu sich nehmen. Aber das hat eh nix gebracht, weil sie viel zu müde zum Trinken war. Kinder holen sich das, was sie brauchen.

LG dudelhexe

Beitrag von doro86 21.03.10 - 10:53 Uhr

ok dann bin ich beruhigt und werde sie schlafen lassen nachts