Welche Babypuppe könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nicolesaalfeld 21.03.10 - 10:31 Uhr

Hallo Mamis,

Vivian wünscht sich jetzt eine Babypuppe. Vorallem sollte sie pullern können, sagte sie.
Mir wäre es wichtig das sie aber auch schon niedlich aussieht.
Ach und wie ist das, wenn man der Puppe Wasser gibt zum Trinken (eben damit sie pullert), schimmelt die Puppe dann nicht irgendwann von Innen? Ich kenn das nur von Quitscheenten, da kam dann irgendwann auch immer schwarzes Zeug raus.

Ja welche Puppen haben denn eure Kinder? Welche Funktionen haben sie genau und wie zufrieden seid ihr mit diesen?

Liebe Grüße
Nicole

Beitrag von h-m 21.03.10 - 15:10 Uhr

Meine Tochter und meine Nichte haben je eine Baby Born. Die kann auch mit zum Schwimmen und in die Badewanne, das war meiner Tochter wichtig. Wir haben die Puppe seit ca. 3 Jahren und bislang ist von Schimmel nichts zu sehen, obwohl meine Tochter sie oft mit ins Wasser nimmt. Ja, ich weiß, viele Mütter sagen jetzt, die BabyBorn sieht nicht schön aus... aber gefallen muss es doch den Kindern, oder? Jedenfalls ist es die Lieblingspuppe meiner Tochter, und ist/war auch die Lieblingspuppe ihrer Cousine (die geht zur Schule und ist aus dem Puppenalter "eigentlich" schon raus).

Beitrag von tirolerin09 21.03.10 - 22:32 Uhr

hallo,


unsere Tochter bekam die Baby Born letzte Weihnachten.
Man kann ihr mit dem Fläschchen Wasser zum Trinken geben und es gibt sogar eigene Puppennahrung, die mit dem Löffel eingegeben wird.
Wenn die Puppe Wasser zu trinken bekommt und man drückt den rechten Arm, kommen Tränen aus den Augen,
oder man lässt sie eben pullern.
Auch der Brei wird ordnungsgemäß wieder ausgeschieden ;-)
Bei uns war hierfür ein eigenes Töpfchen dabei.

In der Beschreibung steht genau drin, wie die Puppe zu reinigen ist, damit sie nicht schimmelt.