Oma mit 29 Jahren

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von thamina 21.03.10 - 10:31 Uhr

Sie hat ihre Tochter mit 15 bekommen, die wiederum wurde Mutter mit 14.

http://www.bild.de/BILD/news/2010/03/21/europas-juengste-oma/giulia-elia-bekam-mit-29-jahren-enkeltochter.html

#schock

In dem Alter haben manche nicht mal ein Kind. #rofl
Was meint ihr dazu? Und wenn die jetzt-Oma evt. noch ein Kind bekommt, Onkel oder Tante sind dann jünger als die Nichte... #schock

#herzlich

Beitrag von 5kids. 21.03.10 - 10:40 Uhr

Krass!#schock
Und ich dachte schon,MEINE Familie wäre "unnormal" - mein Onkel ist 3 Jahre älter als ich( Mama wurde mit 15 ss,mit 16 entbunden).

LG

Beitrag von girl08041983 21.03.10 - 10:54 Uhr

Wieso ist das unnormal?

Meine Schwägerin ist 6 Monate älter als mein älterester Sohn

Lg

Beitrag von bibabutzefrau 21.03.10 - 11:01 Uhr

so ungewöhnlich find ich das gar nicht.
Aber keine Frage: Krass ist es schon:

meine Tante hat meine Cousine mit 18 bekommen.Und die hat mit 14 ein Kind bekommen.
Meine Tante war also 32.Und mit 17 hat diese Tochter dann auch ein Kind bekommen.Meine Tante war also 49 als sie Uroma wurde.
Und jetzt ist meine Tante 69 und ratet wer dieses Jahr Ururoma wird? genau;-)

Hammer!

Beitrag von nisivogel2604 21.03.10 - 11:35 Uhr

Hat doch aber auch irgendwo was positives wenn die Familienmitglieder sich nahe stehen,

lg

Beitrag von 3wichtel 21.03.10 - 11:10 Uhr

So ungewöhnlich ist das nicht:
Bei mir in der Klasse war ein Mädel, deren Mutter sie mit 18 bekommen hat, deren Mutter wiederrum war auch erst 18.
Also ist die Oma auch schon mit 36 Jahren Oma geworden.

Beitrag von nisivogel2604 21.03.10 - 11:34 Uhr

Der Onkel meiner Kinder ist auch jünger als meine beiden Großen. das ist nichts so besonderes.
lg

Beitrag von rickchen81 21.03.10 - 20:22 Uhr

das ist ja wohl etwas ganz anderes. das kommt vor, wenn geschwister sehr weit auseinander sind. aber so früh oma werden ist schon besonders.

Beitrag von glu 21.03.10 - 11:36 Uhr

Die sieht aber nicht aus wie 29 #kratz

Beitrag von srilie 21.03.10 - 12:15 Uhr

Das dachte ich mir auch gerade, eher wie 40.

Beitrag von pcp 21.03.10 - 13:32 Uhr

Was sagt uns das?

Früh Mutter werden läßt früh altern!

Beitrag von srilie 21.03.10 - 19:28 Uhr

Das nicht unbedingt, aber ich denke eher, man sollte der BILD nicht immer oder keinen Glauben schenken.

Beitrag von pcp 21.03.10 - 19:51 Uhr

Das sollte man generell nicht, aber mein Posting war ja eigentlich ironisch gemeint.

Beitrag von srilie 21.03.10 - 22:01 Uhr

So ironisch klang das nun nicht, solche Meinungen teilen viele.

Beitrag von pcp 21.03.10 - 23:04 Uhr

Ich bin nicht viele. #cool

Beitrag von ciocia 21.03.10 - 14:25 Uhr

Gott sei Dank habe ich meine Tochter mit 32 bekommen und hoffe, dass sie sich auch Zeit lässt mit #schwanger werden#zitter

Beitrag von klimperklumperelfe 21.03.10 - 20:32 Uhr

Was hat denn das Baby bloß im Mund? Sieht ja aus wie Hannibal Lecter#zitter

http://cftaf1234.files.wordpress.com/2009/01/lecter0103.jpg

Beitrag von medina26 22.03.10 - 13:25 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von sneakypie 21.03.10 - 22:30 Uhr

Nicht ungewöhnlich.
Teenager-Schwangerschaften "vererben" sich gerne innerhalb der Familie.

Gruß
Sneak

Beitrag von motte1986 22.03.10 - 11:05 Uhr

und???

wenn sie ihren arsch zusammenkneift und sich anstrengt, geht das schon!

meine bekannte ist mit 52 uroma geworden, alle haben mit ca. 15-16 ihre kinder bekommen. alle haben ausbildung und gehen arbeiten, die tochter der uroma ist sogar filialleiterin einer bank...

lg