Was kann ich zum Geburtstag....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von twinny72 21.03.10 - 10:33 Uhr

von meinem Sohn der am Freitag 4 Jahre alt wird zu Essen machen?????????????????????????????????????????????

Ich zerbreche mir schon die ganze Zeit den Kopf was ich am Geburtstag meines Sohnes zu Essen machen könnte, es ist so das um 16 Uhr Kaffee und Kuchen gibt und abends dann eben was zu Essen ob nun warm oder kalt sei dahin gestellt.

Es ist kein Kindergeburtstag, sondern Geburtstagsfeier mit der Verwandschaft, wir sind 11 Erwachsene und 5 Kinder.

Ich hoffe auf ganz ganz viele Vorschläge was man machen könnte, das nicht so Zeitaufwendig ist, sich gut vorbereiten lässt, da ich ja schon Kuchen mache und auch nicht am Geburtstag meines Kindes die Zeit in der Küche verbringen will, außerdem soll es nicht den Kostenrahmen sprengen.

LG Helga

Beitrag von cahahi 21.03.10 - 10:46 Uhr

Hallo Helga!!

Wie wäre es mit einer Suppe. Die kannst du gut schon einen Tag vorher machen.

Diese Suppe habe ich beim Geburtstag von meinem Mann gemacht. Die ist echt schnell zubereitet und ist super angekommen. Baguette dazu und fertig!

http://www.chefkoch.de/rezepte/18471004448751/Partysuppe-la-Karin.html

Die Salami habe ich weggelassen. Stattdessen habe ich noch etwas Gulasch angebraten und dazugegeben.

LG Carmen

Beitrag von vonrogall 21.03.10 - 15:08 Uhr

Hallo Helga!

Was mag denn dein Sohn am liebsten?

Unsere Tochter hat sich dieses Jahr "mal wieder" Nudeln mit Hackfleischsoße gewünscht. Und ich bin ehrlich: Es ist der Geburtstag eines Kindes und wenn es das will, dann bekommt es das auch! Wem es nicht schmeckt, der kann sich ja anschließend noch ne Pizza kommen lassen. :-P

Du kannst auch Würstchen mit Kartoffel- oder Nudelsalat und Baguette machen.

Vor allem würde ich aber auf den Geschmack deines Sohnes abstimmen. Das, was er am liebsten isst!

Grüße
Caddy

Beitrag von twinny72 21.03.10 - 15:17 Uhr

naja dem ist das egal, habe ihn jetzt schon paar mal gefragt, er sagt immer gar nichts, essen tut er fast alles.
kartoffel und nudelsalat hatte ich gerade beim Geburtstag der Großen vor 3 Wochen, das hatten die beiden sich gewünscht und das will ich nicht schon wieder machen(selben Gäste), naja und nudeln und hackfleischsosse gibt es bei uns eh oft und am samstag dann sowieso, weil einige besucher von auswärts kommen und bei uns nächtigen und das geht schnell und man bekommt viele damit satt, aber danke für deine Tips, hatte ja gehofft hier ein paar mehr zu bekommen, liegt wohl daran das Sonntag ist und in einigen teilen deutschlands, das wetter wohl ganz gut ist, nur hier leider nicht:-(

Beitrag von niedliche1982 21.03.10 - 15:51 Uhr

Hallo

Ich denke, ich würde entweder ein kaltes Buffet machen oder eine Suppe anbieten .. Soljanka, Käse-Lauch-Suppe oder Bauerntopf oder so etwas .. dazu versch. Brotsorten, Salat oder eine Rohkostplatte mit Dip oder der gleichen.

LG Niedliche