Brauche Hilfe wg. Geschwisterbuggy...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tragemama 21.03.10 - 10:45 Uhr

Hallo Ihr da draußen,

ich bin auf der Suche nach dem perfekten Geschwisterbuggy oder -KiWa für uns. Die Kleine (5 Monate) wird bisher ausschließlich getragen, das ist aber nix für die Oma. Also muss ein Buggy her, in den beide Mäuse passen. Die Große ist 16,5 kg schwer und 94 cm groß, die Kleine noch sehr klein. Super wäre ein Wagen, in dem die Kinder sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung blicken können, also mit Schwenkschieber. Im Laden habe ich mir gestern den Koelstra Zwillingsbuggy (megaeng) und den von Chicco (hat ganz gut gepasst) angesehen.

Bitte erzählt mal Eure Erfahrungen i.S. Geschwisterbuggy.

Danke vorab,
Andrea

Beitrag von emilylucy05 21.03.10 - 13:11 Uhr

Hallo!

Da deine Tochter auch so alt ist wie mein Sohn fallen mache wagen schon aus wegen der größe. Bei unserem Sohn waren einige einfach zu niedrig. Nun haben wir einen von Baby One hintereinander. Aber den möchte ich nun nicht mehr. Dem Baby macht es zwar nichts aus nichts zu sehen aber später würde ich es blöd finden. Der Hauptgrund ist aber das ich hintereinander echt unpraktisch finde. Vor allem wenn das große Kind dann vorne drin sitzt gibts Probleme wenn man mal einen Bürgersteig hoch möchte. Und nicht jede absenkung ist flach genug. Muß man dann halt alles rückwärts machen. Der Wagen ist auch nicht sooo leicht. Eine Bekannte hat einen von Crown. Nicht hübsch aber auch mit beiden Kindern drin superleicht zu fahren. Denn hab ich mir nun auch gekauft und warte drauf.

http://cgi.ebay.de/CROWN-Zwillingskinderwagen-Geschwisterwagen-MODELL-2010_W0QQitemZ120545639171QQcmdZViewItemQQptZDE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies?hash=item1c11147b03

LG emilylucy

Beitrag von unique79 21.03.10 - 14:19 Uhr

hallo andrea,

wäre für euch nicht vielleicht ein buggy-board eine alternative? eure große läuft ja sicher auch schon längere strecken und mag vielleicht gar nicht mehr im buggy sitzen, oder? wäre ja auch blöd, wenn du so viel geld für einen geschwisterwagen ausgibst und ihn am ende gar nicht richtig nutzt.

ansonsten kann ich leider mit erfahrungen in sachen geschwisterwagen nicht dienen.

lg, astrid