Brauche einen Kauftipp:)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stella1985 21.03.10 - 11:12 Uhr

Hallo ihr lieben #huepf

allso ... wir wollen nächste woche für ein paar tage mit dem kleinen Mann (4 monate) zum ersten mal verreisen ... (zu Oma und Opa) nun benötigen wir ein reissebett...da das Angebot je siesen groß iist und ich mich da nciht wirklich gut auskenne...würdeich mich freuen wenn ihr ein paar gute tipps habt bezüglich reißebett und matraze...Auch wenns nur ein paar tage sind ... finde ich soll der kleine bequem schlafen können

Danke schon mal

LG Stella mit klein BEN #verliebt

Beitrag von steffisonne 21.03.10 - 11:18 Uhr

Hallo Stella,

also wir haben ein Reisebett ohne Einsatz. (Da liegen die Kinder ganz unten). Da unser Sohn das überhaupt nicht gewöhnt ist, schläft er darin nicht. Meine Eltern haben so einen Einsatz und da schläft er ohne Probleme. Das wäre vielleicht ein Tipp.

Lg steffisonne

Beitrag von sancha01 21.03.10 - 11:18 Uhr

Hallo Stella,
wir sind mit unserer Tochter letztes Jahr auch verreist, da war sie 5 Monate alt. Also zur Matratze kann ich Dir nur sagen, dass Du nicht die nehmen sollst, die man schön klein zusammenfalten kann, weil die viel zu weich für die Kleinen sind. Dafür ist der Rücken noch nicht genug gefestigt. Wir haben eine richtige Matratze für ins Reisebettchen gekauft, die hat so 30 oder 40 Euro gekostet. Der Transport im Auto ist damit natürlich ein Problem aber die anderen Matratzen könnt ihr für so ein kleines Baby definitiv nicht nehmen.
LG Sancha ;-)