Frag zu "sitzender Haltung"..............

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffisonne 21.03.10 - 11:26 Uhr

Hallo an alle!

Von meiner Hebamme weiß ich, dass mein Sohn erst in die sitzende Haltung darf wenn er sich alleine hinsetzen kann. Was genau ist damit gemeint? Mein Sohn (5 Monate alt) liegt auf meinem Arm und zieht sich mit dem Kopf hoch. Wenn man ihn dann hinsetzt ist er glücklich wie ein Keks. Man kann ihn auch auf´s Sofa setzen und er bleibt sitzen und hat riesig Spaß. Darf er das jetzt oder nicht?

Lg steffisonne

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 11:36 Uhr

Hallo Steffi,

klar kannst du ihn mal mit deinem Arm gestuetzt "sitzend" auf dem Schoss halten... Aber auf die Couch wuerde ich ihn schon nicht setzen. Das schaedigt die Rueckenmuskulatur und verzoegert die natuerliche Entwicklung. Die Kinder bekommen unter anderem den Anreiz genommen, ihre Umwelt zu erkunden, an Dinge ranzukommen. Sie koennen ja schon so schoen alles ueberblicken, wenn sie hingesetzt werden.

LG
Barbara

Beitrag von elistra 21.03.10 - 11:42 Uhr

alleine hinsetzen meint genau das, nämlich das dsa kind sich selbständig ohne hilfe hinsetzen kann. z.b. wenn es auf dem boden liegt.

also sich hochziehen, wenn es auf dem schoß ist, ist kein selbständiges hinsetzen.

aufs sofa oder sonst wo würde ich ihn auf keinen fall hinsetzen, auf dem schoß, wenn man ihn unter den achseln hält und den rücken so unterstützt, kann man das sicherlich mal machen. denn das gewicht trägt man dann ja selbst, die wirbelsäule des kindes wird ja dann nicht belastet.