Durchschlafen und Mahlzeiten??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffihain1980 21.03.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

mein Sohn (4 Monate) wird voll gestillt. Bis vor 4 Wochen, hat er 5 Mahlzeiten am Tag bekommen. Die letzte um 19.00 Uhr und die erste wieder zwischen 4 und 5 Uhr. Dann hat er nochmal 3 Stunden geschlafen. So jetzt bekommt er die letze Mahlzeit um 19.00 Uhr und schläft "nur" noch bis 1.00 Uhr. (Auch 5 Mahlzeiten am Tag) Dann allerdings nochmal 5 Stunden. Versteht mich nicht falsch er schläft ja eigentlich super und ich bin ja den ganzen Tag zu Hause und kann nachts aufstehen. Ich frage mich nur ob er abends nicht mehr richtig satt wird? Kennt das vielleicht jemand und wann hat es sich bei euch wieder geändert?

Lg steffi

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 11:39 Uhr

Hi Steffi,

der Rhytmus der Kleinen aendert sich immer mal wieder. Emmylou (fast 2) hat zwar ihre feste Bettgehzeit und wacht auch meist zur selben Zeit wach... Aber wenn sie nachts kommt, ist das immer unterschiedlich. Das war immer so. Es gab waehrend der Stillzeit dann auch immer mal wieder so Zeiten, wo sie dann auch ploetzlich wieder mehr brauchte und alle 2 Stunden ran wollte.

Ich denke, das ist ganz normal.

LG
Barbara

Beitrag von torte1601 21.03.10 - 12:18 Uhr

hallo du,

meine kleine ist jetzt fast 3 monate alt und bekommt auch ca 5 mahlzeiten am tag.
bei mir ist genau das gleiche, die letzte flasche (allerdings) bekommt sie immer so 22.00uhr.vorher hat sie so bis 6/7 geschlafen und jetzt schafft sie es "nur" noch bis 4/5!
dananch schläft sie trotzdem noch viel also nochmal bis 9 und dann noch mal 12 oder 1.
also beschweren kann ich mich nicht!
aber ist schon komisch.
ich denke auch das sich das wohl immer mal wieder ändert.


liebe grüße
jessi

Beitrag von lissi83 21.03.10 - 12:55 Uhr

Hallo

Das ist ganz normal! Wenn dein baby vorher so lange durchgeschlafen hat, dann war das ja Luxus;-) ist aber eher nicht die Regel! Kann auch mal sein, dass die kleinen alle 2 Stunden was haben möchten! Besonders bei Schüben, kann das so vorkommen und das Schlafverhalten ändert sich vielleicht noch häufiger!

lg

Beitrag von hope001 21.03.10 - 15:07 Uhr

Hallo,

du machst nichts falsch, die Ess-/Stillzeiten und Schlafzeiten ändern sich immerwieder zwischendurch.

Finn hat bis vor ca. 3 Wochen immer 6x täglich gegessen, dann plötzlich 8x und mehr, gestern nur 5x.

Du stillst ja nach Bedarf und die Milch verändert sich mit dem Kind und das kann auch Veränderungen im Essverhalten zeigen.

LG, Hope mit Finn 18 Wochen

Beitrag von strahleface 21.03.10 - 15:24 Uhr

Hey Steffi,

würde mal behaupten Ihr steckt genau im 19-Wochen-Schub. Bei uns ist er mittlerweile zum Glück vorbei und wir hatten auch 2 Nächte mit exakt den gleichen Uhrzeiten. Ansonsten schläft sie auch von 19-4h durch. Macht sie auch jetzt wieder. Also sieh es einfach entspannt, es dauert wahrscheinlich nicht lange.

LG Strahleface #verliebt