Schon wieder NEGATIV

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 110385 21.03.10 - 11:41 Uhr

Hallo Mädels!

Bin sooo traurig. Hab heute morgen einen Frühtest von Pregnafix gemacht und wieder negativ#heul!! Hab allerdings schon damit gerechnet, da ich diesen Monat gar keinen ZS hatte. Trotzdem war Hoffnung da.

Obwohl ich erst im 2. ÜZ bin hab ich das Gefühl "Ich werde NIE schwanger". #schmoll
Ich muss irgendwie aufhören mich in die Geschichte so reinzusteigern sonst klappts wirklich nie. Es bestätigt sich so oft das Frauen die mal nicht ständig daran denken plötzlich schwanger werden#gruebel. Da kenne ich mindestens fünf Mütter #kratz

Wer leidet mit mir????

Beitrag von claudiw83 21.03.10 - 11:46 Uhr

Ich... ! Bin auch immer so hoffnungsvoll, aber dann hats doch wieder nicht funktioniert.
Versuche mich nicht so dolle reinzusteigern, aber in manchen Phasen bin ich auch depri.

Bin aber überzeugt, dass wir es irgendwann schaffen werden :-)
Kopf hoch

Beitrag von nani2009 21.03.10 - 11:46 Uhr

ich war auch etwas enttäuscht, dass es nciht gleich geklappt hat, weil man immer wieder von leuten hört, die gleich nach absetzen der pille schwangergeworden sind und man selber hat das glück nciht. aber seinen wir mal ehrlich, 2 üz sind nicht viel.... ich bin auch gerade erst im 2. üz und von anzahl der wochen her, kommt mir das jetzt auch nciht so vor, als ob iches schon ne ewigkeit probiere... vo allem wenn ich hier geschichten lese, dass es 2 jahre und länger gedauert hat..

mein fa hat mir gleich gesagt, dass das durchschnittliche deutsche paar 6 monate bis 1 jahr braucht um schwanger zu werden...... da können wir ja nicht erwarten, dass es gleich klappt...

ich drücke dir aber ganz sehr die daumen, dass es bald klappt, weil ja.... ich möchte auch nciht ein jahr warten müssen, ich kann dich also gut verstehen...

lg, nani

Beitrag von romyfa 21.03.10 - 12:02 Uhr

Hallo
Ich kann deine Traurigkeit auch gut nachempfinden. Wir sind im dritten ÜZ und irgendwie habe ich auch das Gefühl, ich werde nie schwanger.
Und wenn man halt hier im Forum ist, hat man dann halt doch das Gefühl, dass viele es schon in den ersten ÜZ es schaffen.
Tja und dann denke ich wie es wohl diesen Frauen geht, die wirklich schon 2 Jahre und mehr auf ein Kind warten.
Mein FA hat auch gesagt, mir selber Druck zu machen, sei das Schlechteste was ich machen kann. Und ich solle mich doch versuchen ein Wenig abzulenken.
Aber leichter gesagt als getan , oder? Wenn man doch nur den einen sehnlichsten Wunsch hat, nämlich schwanger zu werden.

Ich denke hier leiden noch viele mit dir.
#liebdrueck

Beitrag von dia111 21.03.10 - 12:36 Uhr

Ich war auch so.
Habe ständig an den KiWu gedacht und auch wenn ich nen ES hatte,meinen Schatz angerufen er soll Heim kommen (hatten damals wegen seinem Job ne Woend Beziehune)
und dann war er für 6mon Beruflich im Ausland,hatten davor schon 2Jahre geübt und es hat nicht geklappt.
Und als er dann wiederkam hatte ich zufällig gerade meine Fruchbare Zeit und bin dann gleich SS geworden.

Bei meiner Kleinen( die war nicht so schnell geplant) klappte es sofort ohne Planung.

Jetzt wünsche wir uns ein drittes und ich habe ja gewußt das es nicht so schnell klappt,und was soll ich sagen,hatte im Dez 09 nen Positiven SST in den Händen,leider erlitt ich im Januar ne FG.

Bekomm den Kopf frei,ich weiß,leichter gesagt als getan.Kopf hoch,bis ja erst im 2ÜZ.

#liebdrueck und ganz viel #klee

LG
Diana

Beitrag von biene70 21.03.10 - 12:50 Uhr

Hallo,
hier ist noch eine die das gleiche durchmacht. Ich habe heute meine Regel bekommen und dabei hatte soooo gehofft das es dieses mal geklappt hat. Nun geht das üben weiter.
Eine Bekannte von mir übt übrigens schon über 2 Jahre. Angeblich ist bei beiden alles ok. Hoffe nur das es bei mir nicht so lange dauert. Denn dann bin ich echt zu alt dafür. Also wir geben nicht auf und evtl. haben wir ja bald auch das Glück. #sex

Beitrag von marianne2509 21.03.10 - 13:04 Uhr

Hallo,
hab ne harte wo hinter mir. die mens war diesemal 5 Tage überfällig. der Test war neg. dann hab ich mir Blutabnehmen lassen. auch neg. Nach fast fünf tagen verspätung ist dann die mens gekommen... war ganz schön hart. Aber mach dir keine gedanken, es kappt schon! lass dir zeit. ich warte schon seit fast 16 ÜZ.... Aber es ist schwer nicht immer dran zudenken.. Versuch dich auf die zeit um den #ei zu freuen;-) viel spaß #sex. so versuch ich es immer...

Beitrag von tosse10 21.03.10 - 13:09 Uhr

Ja, das ist einfach blöd.

Ich gehöre zu denen, die schnell schwanger werden. Beim ersten Kind im zweiten Zyklus. Die zweite Schwangerschaft im ersten Zyklus. Leider hatte ich eine Fehlgeburt und starte demnächst somit wieder bei 0.

LG