dove für schwangerschaftsstreifen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von riraritachen 21.03.10 - 12:57 Uhr

Hallöchen,

bin zwar noch nicht so weit das ich jetz bereits in der 6ssw Schwangerschaftsstreifen habe.
Jedoch ist meine Haut extrem sensibel und am Bauch habe ich bereits kleine, feine, blaue Streifen. #augen

Jetz wollt ich mal die Frage an euch richten ob denn auch die DOVE Hautstraffende Body Lotion auch während der Schwangerschaft geeignet ist. Oder sind da eher schädliche Stoffe drin die durch die Haut zum Baby sickern könnte und dem Baby schaden könnte..#hicks

lg rita

Beitrag von babylove22 21.03.10 - 13:03 Uhr

Bodylotion enthält meistens Parfüm, Haltbarkeitsstoffe und viel Unnötiges, darum wird besonders in der Schwangerschaft zu natürlichen Produkten geraten.

Gruß

Beitrag von minerva305 21.03.10 - 13:07 Uhr

Hallo rita,


also erstmal: in keiner handelsüblichen Kosmetik sind Stoffe drin, die durch mehr als die alleroberste Hautschicht dringen, also zum baby geht nix durch.

Aber, hautstraffendes Zeugs (wobei der Effekt ja eh fraglich ist) ist doch wohl ehr kontraproduktiv, wenn du Streifen vorbeugen willst. Denn was macht denn die Haut, wenn der bauch wächst?
Sie muss sich dehnen, genau! Also sollte die Pflege das nicht verhindern, sondern dafür sorgen, dass die Haut besonders entspannt und elastisch ist. Eben damit sie beim Dehnen nicht reißt.
Dafür reicht auch eine gute feuchtigkeitsspendende Lotion oder Öl.

Ich persönlich steh ja auf aromatherapeutisches Zeuchs und benutze das Schwangerschaftsstreifenöl nach Stadelmann #verliebt
Allerdings habe ich trotzdem Streifen aus meiner ersten Schwangerschaft, da mein Bauch einfach zu groß und schwer für mein schlechtes Bindegewebe wurde.
Aber das Öl macht meinen bauch schön geschmeidig und die massage entspannt ungemein.

LG, Anja
#blume

Beitrag von elfriede258 21.03.10 - 13:56 Uhr

ich würde auch sagen, dass deine creme genau das gegenteil erwirken soll. deine haut soll ja elastisch sein und nicht straff/fest.
ein natürliches hilfsmittel wäre mandelöl aus der apotheke.
ich hab schon in der ersten ss fast nie gecremt und auch jetzt nicht und hab trotzdem keine streifen bekommen.
ich denke es hängt viel mit der beschaffenheit deines bindegewebes zusammen.
lg peggy 28. ssw

Beitrag von ilvy78 21.03.10 - 14:49 Uhr

da ich nix anderes als dove vertrage, bin ich jetzt auf die Intensiv Bodylotion für sehr trockene haut umgestiegen und die ist wirklich gut!

Hautstraffende Cremes würde ich jetzt lassen, da die Haut schon mehr als genug gedehnt wird!!!!