Was interessantes zum lesen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rotezora80 21.03.10 - 12:58 Uhr

Hallo zusammen,

hab eine interessante Seite gefunden

http://www.natura-naturans.de/artikel/kinderwunsch.htm

Viel zu lesen aber unten kommen viele Vorschläge homöopathischer Art was bei Kinderwunsch helfen soll.

Lg Andrea

Beitrag von michaela91 21.03.10 - 12:59 Uhr

Ziemlich intressant=)

Beitrag von saskia33 21.03.10 - 13:06 Uhr

Ist bekannt,wurde schon öfters hier gezeigt ;-) ;-)

lg

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 13:16 Uhr

ich kenne es noch nicht :-) danke rotezora80


wünsch euch allen nen schönen sonntag #liebdrueck

Beitrag von fraeulein-pueh 21.03.10 - 14:14 Uhr

Find es ein ziemliches Unding, wenn die Schulmedizin so schlecht hingestellt wird. Ja, Homöopathie kann helfen und ich nutze auch das eine oder andere, aber beides sollte sich ergänzen und kein gegenseitiges Ausstechen sein.

Außerdem sind mir jetzt beim überfliegen ein zwei Sachen aufgefallen, die so nicht stimmen. Z. B. bei der Ckeckliste Fruchtbarkeit: "Wenn die Temperatur nur acht oder zehn Tage über 36,9 Grad bleibt, kann dies auf einen Gelbkörpermangel hinweisen." Das ist absoluter Schwachsinn. Zum einen der Pauschalwert von 36,9 und zum anderen reicht eine Hochlage von 10 Tagen total aus.

Ich finde, solche Sachen sollten schon mit Vorsicht verbreitet werden. Zumindest ich kann nicht generell beurteilen, was alles von den anderen Sachen nun wirklich stimmt oder eben doch nur halb wahr ist.