Hilfe! Heuschnupfen! Wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manja. 21.03.10 - 13:22 Uhr

Ich war gestern im Garten und da fing es an: Nasenlaufen wie wild, Jucken in Auge und Hals. Nichts hilft, habe alle Fenster zu, Haare gewaschen, neue Sachen an, Nasen 10 mal mit Kochsalz gespült.
habe im Kreißsaal angerufen, man darf Tabletten nehmen (Loratadin oder Cetricidin), Nasenspray nehmen (Cromoglicinsäure), aber der hilft nicht sofort, sondern nur langfristig und sonst Budes-Nasenspray, ein Cortison.
Was soll ich denn jetzt nehmen?
Die Tabletten wirken nun wieder überall, der Spay ist gleich ein Cortison, auch heftig. Am liebsten wäre mir der antiallergische Spray, aber wenn er nicht hilft ist es Quatsch.
Was macht ihr? Oder lieber aushalten? Oder andere Ideen?

Beitrag von checkerbunnysbk 21.03.10 - 13:39 Uhr

bei mir fängt es auch an.
ich nehm lorano jeden früh eine...nasenspray und augentropfen hol ich mir von meiner frauenärztin die woche.mal sehen welches.

Beitrag von manja. 21.03.10 - 17:08 Uhr

Danke, die hab ich auch als erlaubt genannt bekommen.
Hilft dir die Lorano-Tablette gut? Dann würde ich die jetzt einfach nehmen.
Manja