ES!!!! es gibt ihn also doch noch ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladygoofy 21.03.10 - 13:43 Uhr

Hallo Euch allen,
bin meist stille Mitleserin aber jetzt muss ich doch mal was loswerden.

Habe letztes Jahr im September die Pille abgesetzt und bin promt schwanger geworden... leider FG in der 7.SSW. Seither war nichts wie früher. Früher (vor und nach meiner ersten Schwangerschaft) hatte ich einen regelmäßigen Zyklus von 29 Tagen. Nach der FG ein Durcheinander von 22 bis 26 Tage, immer stärker werdende PMS.

Habe Dezember dann mit Ovus angefangen. Im Januar und Februar war nie eindeutig eine zweite fette Linie da, war mir dann nicht mal sicher ob ich überhaupt nen ES hatte vorallem weil der Zyklus nur 22 Tage war.#kratz

Nehme nun seit Februar Mönchspfeffer. Zuerst hat er alles nur schlimmer gemacht und ich wollt ihn schon wieder absetzen aber siehe da:
1. habe ich weniger Schmerzen
2. hat mir der Ovutest heute ein eindeutiges Smily gezeigt (hab mir diesen Monat mal Clearblue gegönnt) und 3. habe ich somit meinen ES an ZT 14 (sonst ZT 11) und somit wird auch mein Zyklus wieder etwas länger!!#huepf

Ich habe einen ES und freu mich#huepf
Ich glaube ich hatte die letzten beiden Zyklen gar keinen ES, kann das sein?

Sorry ist lang geworden aber ich musste meiner Erleichterung mal Luft machen!

Danke fürs "zuhören"

und schönen Sonntag noch!

Beitrag von bibimond 21.03.10 - 13:54 Uhr

huhu, ich denke in deinem hormonhaushalt war alles durcheinander! habe mal gelesen, das man nicht jeden monat einen eisprung unbedingt hat, ich hatte das letzen monat auch-keinen eisprung! da bin ich gleich zum hormoncheck, und schwupps noch am gleichen tag abends zeigte mir der ovutest von babytest eisprung an, und am nächsten morgen meine persona auch, puh, da war ich erleichtert, kann mir gut vorstellen wie du dich heut fühlst, ich bin auch nur sofort zum gyn gerannt, weil bei mir die biologische uhr tickt, und da sollte man nicht die zeit versäumen, ergebnis steht noch aus, aber ich denke positiv.....so ich wünschen euch ;-) noch einen schönen sonntag

lg bibimond

Beitrag von grinsekatze85 21.03.10 - 13:55 Uhr

hallo!

das ist doch super....#ole ich habe seid okt 09 auch meinen ersten ES (zuviele männl. hormone) und nun siehe da die ersten balken bekommen...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492814&user_id=899769

drück uns die daumen, das es bald alles wieder so läuft wie es sein soll.....#klee

und noch einen schönen sonntag..

Beitrag von ladygoofy 21.03.10 - 14:18 Uhr

Danke Euch!

Ja es ist doch wirklich erleichternd zu wissen dass (wieder) alles funktioniert wie es eigentlich soll. War mir die letzten Monate nicht sicher ob ich nen ES hatte (nach dem Ergebnis heute denke ich wohl eher nicht)... und trotzdem hab ich jeden Monat gehofft wieder SS zu sein!

Nun bin ich echt froh... War schon der 6. von 7 Tests von dem Clearbluepaket... hatte echt schon Panik, aber siehe da ;-)

Drücke Euch auch meine Daumen, dass alles so positiv weitergeht #klee