wie soll ich nur die Geburt schaffen? *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von analena78 21.03.10 - 13:47 Uhr

Ich bin heut bei ET-4, und seit ein paar Tagen sind meine Blutdruckwerte gestiegen, ich messe jetzt 5 mal am Tag. Morgen hab ich einen Termin im Krankenhaus und eventuell wird morgen schon eingeleitet (sollte eigentlich am ET passieren), um einen KS zu umgehen.

Ich bin heute unglaublich schlapp, hab sehr schlecht geschlafen und bin schon die ganze Zeit nur auf der Couch...
Wenn ich heute nacht auch so schlecht schlafe (was ich erwarte wegen meiner Aufregung) - wie soll ich denn dann bloß die Geburt durchstehen #zitter???

Könnt ihr mir mal ein bisschen Mut machen?

Danke scho mal im voraus!

LG
Analena

Beitrag von alisea. 21.03.10 - 13:54 Uhr

MUT MUT MUT MUT #klee#klee#klee#klee#klee Klar schaffst du das. Keine Panik, dein Körper wird dich nicht geschunden los legen lassen. Und unter der Geburt bekommst du mega Kräfte das durchzu stehen. Alles Liebe #liebdrueck

Beitrag von analena78 21.03.10 - 14:00 Uhr

Danke, dein Wort in Gottes Gehörgang!
Vielen Dank, das gibt mir Kraft!
Ich wünsch dir auch alles Liebe und noch eine schöne Schwangerschaft!

Beitrag von ingamaus80 21.03.10 - 14:03 Uhr

Hey Du schaffst das schon!!!! #pro #klee
Die Geburt ist ein Ausnahmezustand. Da hast Du gar keine Zeit schlapp zu sein. Da geht Dein Adrenalin mächtig hoch.
Hatte "damals" vor einem Jahr nen Blasensprung (Samstag gegen 18:00). Bin dann ins KH gekommen. Und da die Wehen nicht stark genug waren und ich sooooo müde war, hab ich erst mal ne "Scheißegal-Spritze" bekommen. Damit ich nochmal schlafen/mich ausruhen kann. Daran war aber nicht zu denken. Meine Bettnachbarin hat derart geschnarcht, dass ich kein Auge zubekommen habe. Und um 5:00 morgens bin ich dann in den Kreissaal gekommen. Sonntag 11:35 war unser Kleiner dann da.
War also auch total übermüdet und schlapp. Aber als es um 5:00 morgens losging in den Kreissaal mit CTG, PDA und dem ganzen Pipapo war alles total aufregend. Da war ich kein bisschen schlapp!

Ich drück Dir ganz doll die Daumen!!! #liebdrueck

LG
Inga

Beitrag von analena78 21.03.10 - 14:09 Uhr

OK, dann hoffe ich mal auf nen kräftigen Adrenalinschub! ;-)
Danke schön!
Ich wünsch dir eine wunderschöne Kugelzeit...

Beitrag von ingamaus80 21.03.10 - 14:10 Uhr

Danke :-)

Beitrag von muffin357 21.03.10 - 14:59 Uhr

genau --

bei mir war der Blasensprung SONNTAGmorgen -- und an ne scheissegalspritze hat bei mir niemand gedacht .... -- julian kan DIENSTAGmorgen, -- und ich war üüüüüüüüberhaupt nicht schlapp oder müde, -- adresnalin, aufregung, hormone machen das schon ....

lg
tanja

Beitrag von suenneli 21.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo Analena

Lass dich mal ganz lieb #liebdrueck

Mach dir nicht zu viele Gedanken wegen der Geburt (einfach gesagt als getan, ich weiss#hicks)

Glaub mir, dein Körper entwickelt unglaubliche Kräfte während der Geburt und wenn man dann denke, "ich kann nicht mehr" dann ist man im nach hinein überrascht, wieviel man dann trotzdem noch geleistet hat#herzlich

Versuch dich noch ein bisschen zu entspannen, nimm ein warmes Bad zur Entspannung, leg die Füsse hoch, massiere dir den Bauch oder tu dir einfach was Gutes und gönne dir noch ein paar Stunden Ruhe.

Du kriegst das schon hin und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, es ist das unbeschreiblichste und wunderschönste Gefühl, wenn dir dann nach "getaner Arbeit", dein Baby auf den Bauch gelegt wird#verliebt

Ich wünsche dir alles Gute für die baldige Geburt und dann viel kuschliege und schöne Stunden mit deinem Baby!

Liebe Grüsse
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08

Beitrag von analena78 21.03.10 - 15:31 Uhr

Danke schön! Ja, ich werd mir heut noch mal ein richtiges Verwöhnprogramm gönnen...Ich freu mich sehr auf das "Kennenlernen"