Schwimmbad und Gerüche..

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von amicelli09 21.03.10 - 14:06 Uhr

Hallo zusammen,

ich war heute mit meiner kleinen Tochter baden. Das Wetter war perfekt (Regen) und da ja Sonntag ist hatten sehr viele Leute offenbar die gleiche Idee wie ich. #zitter
Eigentlich ist das an sich für mich kein Problem, ich mag es wenn viel Trubel ist. Leider kommen einem die Leute im Schwimmbad nur mit sehr wenig Bekleidung viel zu nahe.

Einmal hechtete ein Mann seinem Sohn hinterher direkt an mir vorbei und zog einen ekelhaften Geruch nach Schweiß gleich noch mit sich.

Beim zweiten Geruchserlebnis platzierte sich eine junge Mutter mit Baby im Warmbad beinahe auf meinen Schoß und ich dachte hier brennt es! Penetranter (Zigaretten-)Rauchgeruch! Da frage ich mich übrigens sowieso wie das geht - in der Dusche auf dem Weg ins Becken noch eine geraucht oder wie? #augen

Als mich zum dritten Mal eine "Duftwolke" aus Parfum-Knoblauch-Gemisch erreichte dachte ich ernsthaft darüber nach ob man wohl nicht in öffentliche Bäder gehen sollte.

Eigentlich ist das Duschen vorher ja Pflicht, aber wenn man dann immer noch solche Gerüche aussondert kann man sich nicht sonderlich gründlich gewaschen haben, oder? #schwitz Bei diesem Gedanken dreht es mir wirklich den Magen um und ich möchte in nächster Zeit erstmal nicht mehr so gerne schwimmen gehen... #schein

Habt ihr auch solche Extremerfahrungen gemacht?
Ich kenne das seither eigentlich nur von vollen Einkaufszentren im Sommer, etc. Im Baden dachte ich seither dass alles eher neutralisiert nach Chlorwasser riecht.. #gruebel

Beitrag von wirsindvier 21.03.10 - 14:16 Uhr

Hallo

da ich öffentliche Schwimmbäder seit nun ca 12 Jahren meide, kann ich nicht viel mitreden ;-)

Trotzdem denke ich, man kann sich soviel duschen, abschruben wie man will, es wird nicht viel bringen.

Der Geruch liegt ja meistens "unter" der Haut und wird durch die Poren abgegeben.

lg und laß dir das schwimmen nicht vermiesen ;-)

Beitrag von mausebaer86 21.03.10 - 14:54 Uhr

Gehst du gar nicht mehr schwimmen?#kratz Oder nur am See/Meer?

Beitrag von wirsindvier 21.03.10 - 15:33 Uhr

Hi

doch, aber nur noch im Garten / Pool oder See.

Im Urlaub natürlich ins Meer *träum

lg

Beitrag von honolulumieze 21.03.10 - 14:35 Uhr

Ich würde niemals in Schwimmbad gehen. Kann mir kaum was ekligeres vorstellen! Die, die rein pinkeln sind noch viel schlimmer! Widerlich. Also ich will nicht im Pipi anderer Leute sitzen. Oder mir Fußpilz etc. holen.

Beitrag von halbling 21.03.10 - 14:46 Uhr

Hallo!!
Schon mal eine Bakterienkultur eines Einkaufswagengriffs oder Türgriffs gesehen??
Das ist tausendmal ekliger als das Wasser eines Schwimmbades......#schock
und den Einkaufswagen desinfizierst du sicher nicht oder?
LG
Alex

Beitrag von stolzemutsch 21.03.10 - 19:40 Uhr

Und wo gehst du schwimmen? Im See, wo es nicht anders ist (ohne Chlor, das die Bakterien abtötet)???

Fässt du die Einkaufswagen nur mit Handschuhe an, wo vorher vielleicht jemand seine Hände dran hatte, der genüsslich in der Nase bohrte und sich den Dreck unter den Fußnägel... okay, jetzt wirds widerlich...!

Ich will dir nur damit sagen, dass überall in jeder Ecke Keime und Bakterien lauern...!

Und ich kann mir weitaus schlimmeres vorstellen, als in ein Schwimmbad zu gehen, denn dort (bei uns jedenfalls) wird dort schon ziemlich auf hygiene geachtet.

Beitrag von hasenzahn08 21.03.10 - 21:40 Uhr

Du bist doch ein Fake, du gibst doch schon seit Tagen dein dummes Geschwätz im Forum ab ... Muss Dein Leben fad sein ...

Beitrag von halbling 21.03.10 - 14:42 Uhr

Hallo!
Oh ja,übelriechende Menschen begegnen einem überall!!
Die Vorstellung dass man mit diesen Leuten ein Wasserbecken teilt ist natürlich nicht so toll aber dafür gibts ja Chlor...;-) wenns denn richtig dosiert wird!!Im Schwimmbad kann man sich ja trotzdem einiges an Pilzen holen....#schock
Ich gehe aber trotzdem ins Schwimmbad.
Schlimmer ist es für mich,wenn ich im Zug,Bus oder sonst irgendwo für längere Zeit sitzen muss und fast würgen muss weil der Nebenmann stinkt wie verrückt...
Total unmöglich find ich auch Leute,die stinkend zum Arzt gehen!!!!Das ist eine Zumutung für die Menschen im Wartezimmer und für den Arzt,der dann auch noch untersuchen muss.......bäh pfui Teufel#schock
LG
Alex

Beitrag von benutzerienchen 21.03.10 - 15:05 Uhr

Kennt ihr das beim Frauenarzt oder Krankenhaus?
Gynäkologie?

Es ist widerlich, als ich einmal schwanger ins KH musste in den Untersuchungsraum musste die gute Ärztin wegen der vorherigen Dame erstmal lüften, es war abartig, echt abartig.

Gegen alles kann man was tun, vorallem gegen Gerüche, die kommen nicht grundlos, teilweise auch durch Krankheiten, aber das ist extrem.

In meiner Lehtzeit hatten wir eine, sie hat im Intimbereich so dermassen gerochen, das ging durch das ganze Haus und aber vorallem wenn sie ihre Regel hatte. Das ist wirklich ganz schlimm, wenn man dann bedenkt, sie hat 4 Kinder und andauernd Sex, na ich weiss nicht warum manche so unhygienisch sind.

Im übrigen kommt es auch echt oft vor, das man diese Knoblauch Fahnen abbekommt und da ekel ich mich sogar fast am meisten, oder dieser alte Oma Geruch.

Ich muss dann den Raum verlassen , da verträgt mein Magen nicht.

Und ich habe gelesen Mundgeruch ist etwas, was Menschen selber nicht merken, also manchmal denke ich das von meinen Gegenübern ja, aber ich merke das, also ich weiss immer wann ich mal etwas Mundgeruch habe und prüfe das auch.
Macht ihr das nicht?


Also ich jedenfalls verstehe dich, es ist wirklich manchmal zuviel des guten.

Beitrag von sandra7.12.75 21.03.10 - 15:43 Uhr

Hallo


Am besten fällst du jetzt schon mal tot um.Nicht das meine Kinder später deinen Geruch ertragen müssen.

Vorher wusstest du von der Dame das die dauernd Sex hatte???Bloß wegen der Anzahl ihrer Kinder???#kratz

Im übrigen gibt es Menschen die sich nicht um ihre Hygiene kümmern weil sie es nicht gelernt haben oder Krankheiten haben.
Ein Pyschischen Kranken der in einem Loch hockt wirst du damit nicht erreichen.

Wenn ich Knobi esse und ich liebe Knoblauch putze ich mir die Zähne und nehme ein Kaugummi ob damit alles an Geruch weg ist weiß ich nicht aber ich mache etwas dagegen.

S.

Beitrag von benutzerienchen 21.03.10 - 19:25 Uhr

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Ich weiss das es Krankheiten gibt, desweiteren habe ich das erwähnt, da wir diese besagte Person sehr gut und persönlich kannten, da weiss ich schon wovon ich rede.

Und gewisse Dinge sind einfach für sein Umfeld zu beachten.

Ich falle sicher nicht tod um.
Total falsch beziehst du meine Worte.

Beitrag von supikee 21.03.10 - 22:07 Uhr

"Menschen die sich nicht um ihre Hygiene kümmern weil sie es nicht gelernt haben"

Muss man Hygiene lernen??

Ach du meine Güte #klatsch

Und nein, wir reden hier nicht über alte oder kranke Menschen, die einfach nicht mehr fähig dazu sind.

Sondern über Leute wie du und ich.

Was ich auf Arbeit manchmal erlebe #augen.
Die Fälle, die WIR haben (also ich verallgemeinere nicht), sind Frauen. Teilweise auch Schwangere, die sich einfach nicht waschen.

Beitrag von averna_doreen 21.03.10 - 17:53 Uhr

Knoblauch- und Zigarettengeruch kommt aus der Lunge, da nützt waschen nichts. Allerdings kriege ich in Schwimmbädern und vor allem ihren Duschen wirklich häufiger Ekelpickel.

Du plantschen Leute in Wasser, in welches uriniert wurde, wo Schweiß, Hautschuppen, und weiß der Geier was schwimmt, dann marschieren sie in die Dusche, knallen alibihalber ein bißchen Duschgel auf die Badekleidung(!!!), lassen eine Minute Wasser darüber rieseln und bezeichnen sich dann als geduscht. BÄH.

Warum sollte man annehmen, dass sie sich zu Hause besser waschen?

Am nächsten Tag stehe ich dann in einem Bus oder Laden und wunder mich nicht mehr, warum die Leute penetrant nach Parfum riechen - um den Dreck zu übertünchen (was übrigens auch nicht wirklich klappt).

Mein Geruchssinn ist ein Fluch.

Beitrag von maggelan 21.03.10 - 19:21 Uhr

Das Mittelalter holt uns wieder ein;-)

Beitrag von amicelli09 22.03.10 - 17:26 Uhr

*schüttel* #schock ;-)

Beitrag von morjachka 21.03.10 - 19:54 Uhr

Hallo!

Nein, im Schwimmbad ist es mir nicht aufgefallen, eher in öffentlichen Verkehrsmitteln...