ist das immer so

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snakegirl 21.03.10 - 14:11 Uhr

Also ich bin nicht schwanger oder so... weis auch nciht ob ich hier richtig bin

aber mich würde es doch mal interessieren wie das so ist.

also in meiner familie sind alle erst geborenen Mädels....
Bei meiner Oma
bei meiner Mutter
bei meinen tanten

bei meinem freund in der familie auch alles erst geborene mädchen..

kann ich also auch damit rechnen das ich zu erst ein Mädhcen zur welt bringe als einen Jungen??


bei Zwilingen ist das ja auch so wnen man viele zwilinge hat ist die wahrscheinlichkeit groß das man auch zwilinge bekommt....

aber ist das mit dme geschelcht auch so???


danke schon mal im vorraus

lg snake

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 14:16 Uhr

Hi Snake,

kann dir deine Frage nicht beantworten... Aber meines Wissens ist es bei Zwillingen so, dass das immer eine Generation ueberspringt. #kratz

LG
Barbara

Beitrag von grisu123 21.03.10 - 14:21 Uhr

also bei Zwillingen wird nicht immer eine Generation übersprungen. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Ich bzw. bin Zwilling und mit Zwillingen schwanger

LG
Jutta

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 14:25 Uhr

#herzlichen Glueckwunsch!

Beitrag von sexy-hexe 21.03.10 - 14:17 Uhr

das geschlecht hat immer der mann in der hand!!!
bei zwillingen kann es in der familie vorkommen wenn diese vorbelastet ist aber die wahrscheinlichkeit ist gering denk ich.

Beitrag von trottelfant 21.03.10 - 14:43 Uhr

Hallo Snake,

also ich denke, dass es eher Zufall ist, dass bei dir in der Familie alle Erstgeborenen Mädels sind. Der Mann bestimmt ja das Geschlecht, also hat deine Familie da schon mal keinen Einfluss mehr sonder wenn dann die deines Partners!
Bei Zwilingen sind übrigens nur zweieiige Zwillinge eventuell "vererbar", da bei der Frau mehrere Eizellen gleichzeit heranreifen. Eineiige Zwillinge dagegen sind eine Laune der Natur.

Liebe Grüße
Sabine