Gestern Auschabung- heute Schmerzen...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von limone0507 21.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo,
gestern hatte ich leider eine Ausschabung in der 12. Woche. Sei der 9. Woche ist mein Baby nicht mehr gewachsen. Das habe ich aber erst Vorgestern im Krankenhaus erfahren.Muß das ganze ersteinmal realisieren- ist alles so schnell gegangen...
Mir ging es gestern schnell wieder gut nach der Op. Heute habe ich Bauchschmerzen bis in den Oberbauch. Alles noch erträglch aber ist das so noch normal?
Die Blutungen waren gestern noch stärker, heute minimal.
Kann mich da jemand beruhigen?

Liebe Grüße
Limone mit #stern

Beitrag von anni2005 21.03.10 - 14:45 Uhr

HI, ja, das ist leider normal...hatte letzten Samstag AS und Sonntag auch WEH !

Selbst vor 3 Tagen ging es wieder los mit schlimmen Schmerzen, FA sagte das ist LEIDER normal...es heilt sich da drin alles...und das kann Weh tun !

Dir alles Gute und ich wünsche Dir wie mir viel Glück bald wieder SS zu sein,Kopf Hoch !!

#liebdrueck
Andrea

Beitrag von webdancer 21.03.10 - 14:47 Uhr

Hallo Limone,

es tut mir so leid, ich hatte auch gestern eine Fehlgeburt in der 13. SSW und war auch gleich zur Ausschabung im Krankenhaus.
Richtige Schmerzen habe ich nicht, ich merke aber schon ab und zu ein leichtes Ziehen... ich denke das ist die Gebärmutter, die sich wieder zurückbildet, genau wie nach der Geburt. Ich würde aber sicherheitshalber bei deinem Arzt anrufen, wenn es morgen nicht besser ist.
Ich wünsche dir viel Kraft, nicht verzweifeln...
#kerze
webdancer mit #stern#stern

Beitrag von limone0507 21.03.10 - 14:56 Uhr

Danke Euch beiden für die schnelle Antwort.
Wünsche Euch auch viel Kraft und für die nächste SS alles Gute.

Bei mir sticht es eher überall. Vom Unterbauch bis in den Oberbauch.Man, erst macht man sich ständig Sorgen um den Bauchzwerg und jetzt habe ich Angst vor Komplikationen nach der AS...

Zünde Euch auch eine #kerze an.

Alles Gute,
Limone mit #stern (12.Woche)

Beitrag von cinderellasorglos 21.03.10 - 16:01 Uhr

Hallo,
tut mir wirklich ganz dolle leid für Dich, hab das voriges Jahr auch durch.Und ja,das mit den Schmerzen ist leider "normal". Wird aber mit jedem Tag besser.

Eine #kerze für Dein #stern

lg

cinderella mit#sternchen(09.10.09) im Herzen

Beitrag von rosenduft84 21.03.10 - 16:54 Uhr

hallo ja die schmerzen sind voll normal hate meine fg mit as am 17 januar ich hatte ohne zu übertreiben 1 monat bauch schmerzen und blutungen 7 tage lang

gute besserung veil bewegen sol man sich aber das is manchmal unmöglich

lg manu

Beitrag von limone0507 21.03.10 - 20:10 Uhr

Danke für Eure Antworten, schade dass das so viele Frauen erleben müssen...
Ich dachte man sollte sich jetzt gerade schonen und viel liegen. ?Bin ansonsten fit aber sehr vorsichtig, möchte doch so gerne später es wieder versuchen schwanger zu werden. Jetzt möchte ich erst über den Verslust dieses Kindes trauern.
Werde es nie vergessen...
Liebe Grüße
Limone mit #stern (12.Woche)