Ich werde einfach nicht Schwanger..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von obaschnecke 21.03.10 - 14:34 Uhr

Verdammt, ich werde einfacht nicht Schwanger!! Seit 1 1/2 Jahren nicht, ich lebe echt gesund und so. Meine Frauenärztin meinet es liegt wohl nicht an mir, den auch mein ES ist immer "pünktlich".
Hab ihr da schon erfahrungen? Mein (bald #verliebt ) Mann steht gottseidank voll dahinter und lässt sich auch untersuchen. Aber Angst habe ich trotzdem, was ist wenn nicht #zitter was wenn...
Ich kann mir ein Leben ohne eigene Kinder nicht vorstellen :-(
Habt ihr auch schon so was durch machen müssen? Wie ist es ausgegangen?

lg

Beitrag von nici71284 21.03.10 - 14:38 Uhr

Hallo erstmal, also mach dich doch selber nicht so verrückt, meine beste freundin hats 5 jahre versucht sie hat auch pco und letztes jahr hat sie noch einen letzten versuch gestartet, hat aber gleich gesagt dass sie nicht glaubt dass es klappt. Sie lag dann 3 wochen im KH wegen einer angeblichen überstimmulierung und was wars in endefekt Richtig sie war #schwanger 10 Ärzte haben das nicht festgestellt, sie hatte es irgendwann im gefühl dass was mit ihrem körper nicht stimmt.

Ich mag dir damit nur sagen wir frauen machen uns da viel zuviel streß. Es klappt früher oder später (wenn alles in ordnung ist).


Also den kopf nicht in den sand stecken und die hoffnung stirbt zuletzt :-)

Beitrag von diekleene581 21.03.10 - 14:39 Uhr

Hey obaschnecke.... erstmal tut es mir leid das es bei dir bis jetzt noch nicht geklappt hat. ich kann das wirklich gut nachempfinden. mein freund und ich haben seit mai 2007 versucht ein baby zu bekommen und es hat nie geklappt. ich war auch total fertig und dann haben wir uns im oktober gesagt das wir jetzt einfach alles auf uns zukommen lassen und wenn es nicht klappt bis ich 30 bin ( also nächstes jahr ) dann gehen wir mal in die KIWU Klinik und lassen uns weiter beraten. naja und im januar 2010 habe ich dann total überraschend positiv getestet.
Leider musste ich unser baby in der 10ssw wieder hergeben. nun hoffe ich das ich jetzt schnellstmöglich wieder schwanger werde und es nicht wieder jahrelang dauert.
hat sich dein mann denn schonmal untersuchen lassen? vlt liegts ja auch an ihm?!
ich wünsch dir alles gute und es ist vlt doch immer ein guter ratschlag sich auf andere dinge zu konzentrieren. aber ich weiß zu gut das man das irgendwie doch nicht kann #liebdrueck

Beitrag von shendresa 21.03.10 - 14:42 Uhr

Hallo liebes...

Ich rate Dir nur...schick ihm soweit er mitmacht zum Urologen und lasst ihn untersuchen.U.a. ein SG.
Ich war von meinem Mann schon 2mal schwanger. Habe ein #stern und eine wundervolle 10 jährige Tochter.
Es hat ganze 72 Monate gedauert bis wir ihn mal zum Arzt geschickt haben.Dachten ach bei Dir ist alles ok...war ja schließlich schon schwanger von Dir..
Und dann #schock grotten schlechtes SG....
Herzlichen Glückwunsch...damit haben wir niemals gerechnet.
Nun füttere ich ihn fleißig mit Orthomol Fertil Plus und hoffe auf ein Wunder.

Wünsch Dir alles gute.

LG Shendresa

Beitrag von obaschnecke 21.03.10 - 14:52 Uhr

Mein Mann hat schon einen Termin beim Urlogen gamacht, dauert noch 2 wochen.... ich mach mir eigendlich kein stress...nur gedanken.
Mal sehen wie es weiter geht, is nur manchmal schwer wenn man dann Beruflich bedingt den halben Tag Kleine Krümel um sich hat...
Also so ganz so schnell muss ich jetzt auch nicht Schwanger werden, so in 3-4 monaten wär cool. Sonst pass ich nicht mehr in mein Brautkleid.;-)

Beitrag von wunschmama123 21.03.10 - 15:58 Uhr

in dem Buch was ich lese hat das Mädel 7 Jahre gebraucht.. hat ICSI und IUI gemacht alles nix.. dann wurde sie normal schwanger obwohl ihr Mann angeblich Zeugungsunfähig war laut ärtzen ... also kopf hoch ...

lg

Beitrag von rosenduft84 21.03.10 - 16:12 Uhr

ich weiss wie du dich fühlst ,ich habe mit meinem ex freund 5jahre geübt und wurde nicht schwanger ,dan hab ich mein zukünftigen mann kennen gelernt und bei ihm hatt es inert 4monate geklapt ich hab auch bei meinem schatz nicht direkt gedacht ss zu werden habe 4 monate lang mein kopf ausgeschaltet und wurde schwanger habs aber in der 7woche verloren

allso du darfst dich auf kein fal unter druck setzten ich weiss is leichter gesagt als getan

wünsch dir viel glück beim ss werden

lg manu+#stern im#herzlich

Beitrag von pregnafix 21.03.10 - 17:58 Uhr

Ich kann auch gut verstehen, wie es dir geht #liebdrueck
Mit meinem Exmann hab ich über 4 Jahre nicht verhütet und vergeblich auf eine Schwangerschaft gewartet. Nichts passiert, es lag an ihm...
Im nachhinein bin ich froh darüber, aber die Zeit war damals schon hart...
Die Ehe scheiterte nach 4 Jahren (aus anderen Gründen).

Nun bin ich zum zweiten mal verheiratet, super glücklich und schon 2 Wochen nach Absetzen der Verhütung war der Test positiv #verliebt

Wir erwarten unsere Tochter Anfang Juni, ich bin in der 29. Woche #schwanger #huepf