Auto

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von alicja82 21.03.10 - 14:34 Uhr

Ab wann dürfen kinder vorne sitzen?unsere Tochter will nicht hinten sitzen ist aber erst 22 Monate alt. Lg alicja

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 14:38 Uhr

Sorry... Sie will nicht hinten sitzen und deswegen ueberlegst du, sie nach vorne zu setzen? Selbst wenn das nicht verboten ist... Sicherer ist es hinten.
Es wird noch viele Dinge geben, die sie will oder auch nicht will... Willst du dich dann immer nach ihr richten? #kratz

LG
Barbara

Beitrag von alicja82 21.03.10 - 14:52 Uhr

Natürlich richte ich mich nicht nach ihr aber mal eine Ausnahme wenn man im Dorf zum einkaufen fährt warum nicht . Aber ab wann darf sie das?

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 14:57 Uhr

Es gibt wohl rechtlich kein Mindestalter... Babys im Maxi Cosi werden ja auch auf dem Beifahrersitz gesetzt. Ihr solltet drauf achten, dass ihr einen eingeschalteten Airbag habt, wenn sie nach vorn gerichtet vorne sitzt.

Emmylou wuerde sich schnell dran gewoehnen. Die wuerde ich im Leben nicht mehr hinten reingesetzt bekommen, wenn ich das mal anfangen wuerde.

Beitrag von alicja82 21.03.10 - 15:05 Uhr

Klar kann es Theater geben kommt aufs lkind drauf an aber meine Tochter versteht schon was ich sage und ich es ihr erklàre wie zb mit Schokolade. Ein Stück weil sie dann Mittagessen muss und danach gibt es noch ein Stuck und das ist ok für sie. Sie weiß das ich meine versprchen halte und respektiert es dann auch so

Beitrag von bibuba1977 21.03.10 - 15:07 Uhr

Umkehrschluss waere also, dass meine Tochter entweder mich noch nicht versteht oder mich versteht, aber kein Vertrauen zu mir hat? #kratz

Aha...

Beitrag von alicja82 21.03.10 - 15:12 Uhr

Nein das war nicht auf deine Tochter bezogen habe nur damit sagen wollen das ich da mit ihr kein Problem haben werde wenn ich ihr sage das sie heute vorne sitzen darf morgen aber nicht.klar gibt es auch Kinder die dann nur noch vorne sitzen wollen.

Beitrag von 2008-04 21.03.10 - 15:16 Uhr

Meine tochter darf auch mal vorne sitzen, wenn sie wieder hinter muß gibt es keine diskussion sie akzeptiert es dann auch ohne muff und maff.

Beitrag von alicja82 21.03.10 - 15:19 Uhr

Genau das. Meinte ich auch. Es gibt solche und solche kinderp

Beitrag von lotzmotzi 21.03.10 - 15:54 Uhr

Und wenn deine Tochter auf der Brücke balancieren will, überlegst Du es dir auch?

Mal im ernst, DU bist der erwachsene und DU entscheidet wo dein Kind zu sitzen hat und zwar da wo es für dein Kind am sichersten ist!

Beitrag von hsi 21.03.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

dürfen tut sie es jetzt, musst halt nur den Sitz ganz nach hinten schieben wegen dem Aibag, jetzt kommt das grosse ABER! Ich würde die Kinder, nur weil sie es wollen, nie vorne sitzen lassen. Meine Grosse wird 4 dieses Jahr und sass 3 mal vorne, aber auch nur weil ich die Rückbank zur hälfte nach vorne klappen musste wegen Möbel, sonst sassen meine Kinder immer hinten. Selbst jetzt mit meinem Tageskind, es ist hinten eng 3 Kinder anzuschnallen mit sitzen, aber deswegen würd ich nie eins nach vorne holen! Selbst mein Tageskind mit 12 Jahren MUSS hinten sitzen!

Lg,
Hsiuying + May-Ling 3,5 J. & Nick 2,5 J.