Heute MNT und der Ovutest positiv

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von apfelkuchen 21.03.10 - 15:00 Uhr

Hallo,

jetzt bin ich gerade ein wenig verwirrt, habe heute MNT(23/24 Tage Zyklus) und eben einen Ovutest gemacht,es waren bisher alle Ovus in diesem Zyklus negativ,wo ich eigentlich den ES erwartet hätte. Von gestern zu heute wurden die Streifen immer stärker.Was heißt das jetzt, hat sich der Eisprung verschoben? Und wenn ja so lang,oder bin ich etwa schwanger? Letzte Periode war am 24.02.2010 die davor am 03.02.2010.
Bin grad etwas ratlos...könnt ihr mir weiterhelfen?
Danke Apfel
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=501108&user_id=712311

Beitrag von aty-s 21.03.10 - 15:02 Uhr

Sieht wohl eher aus, das sich dein ES verschoben hat, wenn vorher die Ovus alle negativ waren.

Und zu Not kaufe dir morgen ein SST dann weisst du ob es dein ES ist oder ob du kugeln darfst ;-)

Beitrag von apfelkuchen 21.03.10 - 15:26 Uhr

Hm...komisch nach meiner Rechnung wäre es ja im März am 6.03. zum ES gekommen, da wäre ich ja mit dem ES um ca. 14 Tage drüber...

Beitrag von wunschmama123 21.03.10 - 15:25 Uhr

sieht so aus.... komisch ... wann hattest du denn die anderen Ovus gemacht also an welchen Zyklustagen ....
ansonsten .... mach nen SST.... nur der kann dir sagen ob du schwanger bist.. bei einem Ovu würdest du dich immer fragen ist das der LH anstieg vor der Mens oder der Eisprung oder eine SS ???? also ....

hmmm
sorry mehr kann ich dir nicht sagen

lg