Wie genau baut sich eine Wehe auf? Glaub es geht los?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi2408 21.03.10 - 15:05 Uhr

Hatte vorhin Sex mit meinem Mann.

Ca 1 1/2 Stunden später fingen heftige Rückenschmerzen an und Druck nach unten.

Seit ca. ner Stunde beobachte ich jetzt die Uhr und meine "Wehen"!

Es zieht im unteren Rücken, wie bei der Mens, dann wird der Bauch hart, und das ziehen wandert nach vorne in die Leisten und verschwindet, das ganze dauert ungefähr ne Minute.

Ist noch unregelmäßig (zwischen 5 und 10 Minuten)

Kann es auch sein, das bei echten Wehen, der Rücken durchgängig zieht aber nicht so schlimm?

Danke

Lg steffi ET-2

Beitrag von laleloo86 21.03.10 - 15:09 Uhr

Ich gebe nur einmal wieder, was meine Hebi mir immer gesagt hat: "Wenn du dich noch fragst ob es echt Wehen sind, sind es keine!"

Wenn du auf nummer sicher gehen willst: Ab in die Wanne! Gehen die wehen weg, dann geniesse den sonnigen Tag. Wenn nicht: ab ins KKH.

Alles Gute!
LG
Lale mit Jaydon an der Hand & peanut inside #verliebt

Beitrag von muckelina81 21.03.10 - 15:53 Uhr

ich war damals auch in der Wanne weil ichs testen wollte;aber was war? Sie wurden nicht stärker und gingen auch nicht weg:-p erst 10min. später als ich aus der wanne war;wurden sie stärker;-)

Beitrag von lilly7686 21.03.10 - 15:10 Uhr

Hallo!

Nimm ein Bad! Wenns stärker wird, sinds Wehen; wenns schwächer wird dann nicht.
Zumindest hab ich das bisher hier so gelesen. Selbst hab ich leider noch keine "richtigen" Wehen gehabt.
Aber was ich sicher weiß: es ist bei jeder Frau und bei jeder SS anders.

Wenns regelmäßig wird, dann fahr ins KH. Man kann ins KH sobald die Wehen regelmäßig in Abständen von 5-8 Minuten kommen. Dann sollte es bald losgehen.

Aber wie gesagt, alles was ich hier schreibe sind nur Meinungen die ich bisher hier oder in anderen Foren gelesen hab.

Alles Liebe und eine schöne Geburt!

Beitrag von steffi2408 21.03.10 - 15:13 Uhr

War vor ner Stunde in der Wanne und danach sind die Schmerzen regelmäßiger geworden als vorher!
Danke euch

Beitrag von muckelina81 21.03.10 - 15:14 Uhr

hi steffi,
bei mir war es so:
Wehen fingen unregelmäßig an;so als hätt ich ganz fiese Verstopfung#hicks es zog im unteren Rücken und drückte gaaaanz schrecklich auf den Steiß:-[
Es war auch nur immer etwa 1minute so,dann war der Spuck vorbei.
Nach einigen Stunden waren sie regelmäßig im Abstand von 15min. dann 10 und dann nur noch 4min.#schwitz
P.S.: mir hat es geholfen mich über die Couch zu lehnen und das Becken kreisen zu lassen und dabei ruhig und tief in den Bauch zu atmen.Durch die Nase Luft holen das sich der Bauch "aufplustert" und durch den Mund ausatmen

Ich wünsch dir jedenfalls alles gute zur bevorstehenden Geburt;vertrau auf deinen Körper,der sagt dir was du machen sollst.
Eine schöne Geburt#herzlich
LG Jasmin

Beitrag von steffi2408 21.03.10 - 15:17 Uhr

Ja so ungefähr fühlt es sich bei mir auch an!

Danke dir und Lg

Beitrag von m_sam 21.03.10 - 15:26 Uhr

Ich würde in die Badewanne gehen und dann mal weiter sehen. Ne richtige Wehe ist schon so heftig, dass Du Dich irgendwo festklammerst und nichts mehr so wirklich wahrnimmst. So lange Du noch in Ruhe die Uhr beobachten kannst, ist das noch sehr in den Anfängen.
Ich gehe allerdings jetzt einfach mal davon aus, dass es nicht so läuft wie bei mir#schein

LG Samy