Veträgt er die Milch-bin unsicher?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 123456engel 21.03.10 - 16:10 Uhr

Hallo,

mein kleiner bekommt seit freitag die Flasche BEBA HA PRE.

Ich Stille in der Nacht und am Tag manchmal davor.

Er trinkt unterscheidlich viel. vorhin hat er 240ml getrunken.
Ist das nicht zuviel.#kratz
Wieviel darf er Trinken??
Aber wenn ich es ihm weggenommen habe, hat er geschrien.

Er hatte als Stillkind ein sehr guten Stuhlganz flüssig-gelb ca 4-6x am Tag.

Nun kackert er meist nach dem Trinken gleich, so leicht grünlich. Es ist jetzt Breimäßig, nicht mehr so flüssig und stinkt etwas.

Sonst ist er aber gut drauf, ich merke nicht das es Bauchschmerzen hat.

Er schläft tagsüber sogar wieder, sonst wa er oft sehr quenglig und hab ich meist aller 1,5 - 2 Stunden angelgt.

Seit er die Flasche bekommt ist er ruhiger und ausgeglichner.

Mich wunderts nur das er trotzdem soviel kackert, ich dachte immer wenn man die Flasche gibt wird das weniger?#kratz

#baby 13 Wochen + 5Tage


#danke

Beitrag von nillili82 21.03.10 - 18:13 Uhr

hi,

meine tochter hatte von der HA nahrung auch immer grünliche kaka und auch viel davon am tag so 5 mal bestimmt.

wie das mit dem stillen ist weiß ich nicht da ich nie gestillt habe.

lg nilli

Beitrag von tina4370 21.03.10 - 18:14 Uhr

Hallo, Engelchen! ;-)

Pre kannst Du (wie MuMi) nach Bedarf füttern.
Wenn Dein Kleiner also gern 240 ml trinken mag, gib sie ihm ruhig.

Das mit dem grünlichen, etwas festeren Stuhl ist bei HA-Nahrung (soweit ich hier bisher gelesen habe) völlig normal, und die Häufigkeit ändert sich immer mal wieder - jedenfalls ist das bei uns so. Das hat sich auch mit Beikoststart nicht geändert. #mampf

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von 123456engel 21.03.10 - 18:19 Uhr

Danke für Eure schnelle Hilfe.

Da bin ich beruhigt.

Schönen Abend noch.