Dieter und sein Sprüche

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von ciocia 21.03.10 - 16:32 Uhr

Hallo,

ich habe gestern DSDS geschaut und heute beim Bügeln noch mal. Gestern hat Dieter doch diesen komischen Spruch zu Menowin gesagt, ob sein Vater denn Terrorist sei, weil Menowins Auftritt so bombenmäßig war.

Heute haben sie diesen Spruch rausgeschnitten, was ich gut finde. Dieter denkt, nur weil er Dieter Bohlen ist, darf er sagen was ihm in den Sinn kommt. Solche Sprüche finde ich geschmacklos und unangebracht.

Habt ihr das auch so empfunden?

lg

Beitrag von jenny-79 21.03.10 - 17:59 Uhr

Hi,

manchmal finde ich seine Sprüche lustig und OK, aber der mit dem Terroristen war wirklich daneben. Verständlich, dass das heute heraus geschnitten wurde. Aber für viele Jugendliche und wahrscheinlich auch ältere ist er nunmal ein Vorbild.
Aber vermutlich denkt er sich noch nicht einmal viel dabei, sondern er ist einfach so gestrickt.
Da bei Menowin aber immer wieder neue Details an die Öffentlichkeit kommen, würde es mich nicht wundern, wenn über seinem Vater auch noch irgendwelche kuriosen Geschichten erscheinen.

LG
Jenny

Beitrag von koerci 21.03.10 - 18:23 Uhr

Na ja, ich finde da hat er schon schlimmere Sprüche gebracht. Ich fand das jetzt nicht soooo schlimm. Allerdings auch nicht lustig...er wollte ja anscheinend nen Witz damit machen #augen

Das ist halt Dieter Bohlen!!

Beitrag von vogelscheuche 21.03.10 - 19:36 Uhr

Ich finde es nicht schlimm. Ist halt nur ein "spruch"!

Beitrag von nicole1508 21.03.10 - 19:45 Uhr

Nein fand ich nicht,ich fand nur Menowins Gesicht cool als Dieter auf den Vater zu sprechen kam...
Mal sehen was die Bild da wieder draus macht........

Beitrag von ciocia 21.03.10 - 19:54 Uhr

Stimmt:-) Er schaute schon so erwartungsvoll und "ängstlich"- oh Gott, was kommt denn jetzt wieder ans Licht;-)

Na ja, ich bin immer noch der Meinung, dass man mit solchen Themen keinen Spass machen sollte. Man kann die Leistung der Kandidaten auch anders umschreiben

lg

Beitrag von klimperklumperelfe 21.03.10 - 20:29 Uhr

Den fand ich auch nicht so dolle. Aber seine Sprüche haben die doch in der Wiederholung schon öfter rausgeschnitten. Wo war das gleich noch? Irgendwann in dieser Show auch schon...hab ich vergessen.

Beitrag von ostsonne 22.03.10 - 09:21 Uhr

Ach man, ich fands nicht so schlimm, denn Dieter redet eben erst und überlegt dann.