Pankik vor der Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von larajane90 21.03.10 - 16:40 Uhr

Hey zusammen..

Ich hoffe, ihr könnt mich zumindest etwas aufbauen..
Bin mit meinem 2.ten Kind schwanger, "erst" in der 20.ten Ssw. Meine "grosse" ist 2 :)

Nun habe ich jetzt schon pure Panik, wenn ich an die Geburt denke. Mir wird dann richtig heiss & zittrig!!!
Habe wirklich extreme Angst, das nochmal durch zu machen :-(( (hatte eine lange Geburt, mit Saugglocke, schnitt ohne Wehe etc etc.) Ich weiß, beim 2.ten soll's besser gehen..

Aber wenn man schon völlig mit Angst & Panik in die Geburt geht, kann's doch gar nicht gut werden :-(

Nen Wunschkaiserschnitt will ich eigentlich nich, da meine grosse um den ET rum 3 wird, und ich nicht im KH bleiben möchte..

alles Doof

liebe grüsse aus kiel

Beitrag von nana13 21.03.10 - 16:42 Uhr

Hi,

hast du eine hebamme?
sprich mit ihr über deine ängste.
ich selber hatte auch so meine bedenken, und habe ein sehr langes gespräch geführt.
das tat sehr gut.
meine ängste sind nicht ganz weg, aber so das ich damit umgehen kan, und mich wider auf die geburt unsers baby freuen kan.

lg nana

Beitrag von girasoul 21.03.10 - 16:50 Uhr

neue ss. neues glück :-). du musst dir nur sagen das diesmal alles anders wird :-)
entspann dich einfach und freu dich auf so ein toller ereignis! meine mama hatte auch eine ganz schwere geburt bei mir. und bei meinem bruder war es dann ganz einfach!
wenn du dich jetzt schon so verrückt machst, überträgt sich das auf dein baby. such dir jemanden der dir ein bisschen die nagst nehmen kann (z.b. eine hebamme) und dann wirds dir bald besser gehen. jede geburt ist anders und es kann sein das es diesmal ganz auch ganz anders ist. keine sorge #liebdrueck

Beitrag von susi3012 21.03.10 - 17:15 Uhr

Hallöchen

ich kann dich ein wenig verstehn.... steh zwar am Anfang unseren 2. Schwangerschaft, hoffe jedoch, dass diese Schwangerschaft und Geburt so verläuft die die 1. #schwitz
Jedoch merk ich jetzt schon, dass es eine andere Schwangerschaft und mit Sicherheit auch eine andere Geburt wir.#zitter

Da müssen wir aber durch... die Schmerzen sind ja dann wieder weg....#schein

LG
Susi