Wird das Outing im Mutterpass eingetragen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turtlebear 21.03.10 - 18:25 Uhr

Meine FA hatte mir diese Woche noch einmal das Outing bestätigt und war sich sehr sehr sicher. Jetzt hab ich mal im Mupa geschaut, da steht kein Eintrag bezgl- Geschlechts. Machen das Eure Docs?

Beitrag von grisu123 21.03.10 - 18:27 Uhr

also bei mir steht nix drin

LG
Jutta

Beitrag von nicole-damian 21.03.10 - 18:28 Uhr

huhu

also bei mir steht auch nix drin..warum auch..??

was ist wenn er junge einträgt und dann ist es doch ein mädchen..hihi

nee ich denke das ist den ärzten sowieso egal was es wird bei denen zählt nur das es gesund und munter ist..:-D

lg nicole

Beitrag von marzena1978 21.03.10 - 18:30 Uhr

Bei mir stehts drin, das Zeichen für männlich.
Hat mein FA beim 2. Screening eingetragen.:-D

Beitrag von tacosi 21.03.10 - 18:32 Uhr

Ich hatte ne Nackentransparenzmessung bei 13+2 und dieser doc hat "wohl männlich" in meinen MuPass geschrieben. Stimmte übrigens auch! #huepf

LG
Tanja mit Bauchzwerg EG-25 #verliebt

Beitrag von sweety-83 21.03.10 - 18:33 Uhr

bei mir steht auch nichts drin im MuPa, allerdings hat meine Ärztin das in meine Akte im Computer eingetragen!

Beitrag von silkba 21.03.10 - 18:51 Uhr

Bei mir gab es das Outing auch beim 2. Screening und es wurde ein Vermerk für gemacht.

LG Silke

Beitrag von checkerbunnysbk 21.03.10 - 18:58 Uhr

ein FA macht nur ein zeichen rein wenn man sich sicher ist,bei mein 2 weibern stand es nicht drin und jetzt beim jungen war es so eindeutig da ist das männliche zeichen drin.

Beitrag von vanessaja 21.03.10 - 19:28 Uhr

bei mir gabs immer ein Symbol nach den Outings

Beitrag von finnundole 21.03.10 - 19:32 Uhr

bei mir stehts auch drin...das symbol für das geschlecht;-)

Beitrag von engala25 21.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

also bei mir steht auch nix drin. Ist wohl auch besser so #rofl

Hatte die ganze Zeit ein Mädchen, kein Zweifel und dann in der 35. SSW hat unser Baby seinen Piepmatz gezeigt, IN VOLLER GRÖßE . Da gabs keinen zweifel mehr :-p Sogar zwei weitere Ärzte im Klinikum haben mir damals ein Mädchen bestätigt aber jetzt freuen wir uns total auf unseren kleinen Sohnemann, der wohl sehr schlau zu sein scheint #rofl

Aber will hier niemandem Angst machen oder verunsichern, denn das was uns passiert ist, ist wohl sehr selten ;-)

LG Katin, ab morgen 38. SSW

Beitrag von dominiksmami 21.03.10 - 20:47 Uhr

Huhu,

da die Schamlippen klar zu definieren waren ( das hab ja sogar ich erkannt *g* und ich hab oft so meine Probleme mit Ultraschallbildern) hat mein FA es eingetragen.

lg

Andrea