Zähne verschieben sich mit 21 Jahren???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von fallen-angel89 21.03.10 - 18:28 Uhr

Hallo,

ich hatte schon seit meiner Kindheit schiefe Zähne unten. Einer der 4 Frontzähne hat sich nach hinten gebogen (also wirklich der Zahn selbst hat einen Bogen nach hinten), und von links und rechts haben sich die Zähne schräg rüber verschoben so das sie einen kleinen Teil links und rechts von dem gebogenen Zahn verdecken. Mittlerweile drehen sich auch die Zähne dort daneben schräg. Vor 6 Monaten war das letzte definitiv noch nicht!

Wie kann das sein? Zahnspange kann ich mir nicht leisten da die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt, da ich früher eine hatte und die Behandlung erfolgreich abgeschlossen wurde (trotz der schiefen Zähne).

Was meint ihr? Gibt es irgendwelche Möglichkeiten? Dadurch das die Zähne sich anfangen zu drehen reiße ich mir an den Kanten immer wieder die Zunge auf.

Und was ist wenn es jetzt bald noch schlimmer ist?

Lg und ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen.

Beitrag von luftundliebe 21.03.10 - 18:58 Uhr

Hallöchen :-)

Hast du noch die Weisheitszähne drin? Da würd ich als erstes mal drüber nachdenken sonst die ziehen zu lassen - hatte mit 16 damals das Gefühl, dass die Zähne (genau wie bei dir) unten immer schiefer werden, damit das nicht noch schlimmer wurde wurde mir zu dem Schritt mit den Weisheitszähnen geraten (meine waren noch im Kiefer drin, haben gegen die Backenzähne nach vorne gedrückt)

Gerade werden die Zähne dadurch zwar nicht wieder einfach so, aber schiefer sind sie seit dem nicht mehr geworden ;-)

Lieben Gruß

Sabrina

Beitrag von viv66 21.03.10 - 19:25 Uhr

Hallo,
ja, das mit den Weisheitszähnen wurde mir auch empfohlen, Weisheitszähne rausoperieren, da die, wenn sie noch im Kiefer stecken oder auch schon herausgucken die anderen Zähne verschieben können.
lg viv

Beitrag von fallen-angel89 21.03.10 - 19:37 Uhr

Hallo,

meine Weisheitszähne wurden vor einem guten halben Jahr alle entfernt.
Ich konnte bis vor ein paar Wochen auch nie vorne aufeinander beißen wenn ich jetzt den Unterkiefer nach vorne schiebe berühre ich die oberen Zähne. Das ging sonst nie.

Lg

Beitrag von arkti 21.03.10 - 18:58 Uhr

Warum wurde die Behandlung denn damals mit schiefen Zähnen abgeschlossen? #kratz
Abschließen kann man doch nur wenn die Zähne gerade sind #kratz
Unterstützt wird das ganze ja dann noch mit einem Retainer damit sie sich nach dem Abschluß nicht wieder verschieben.

Besser wird es wohl alleine nicht, eher noch schlimmer.
Zahnspangen kann man doch auch finanzieren, bietet doch jeder Kieferorthopäde Ratenzahlung an.

Beitrag von fallen-angel89 21.03.10 - 19:24 Uhr

Hallo,
Unterstützt wird das ganze ja dann noch mit einem Retainer damit sie sich nach dem Abschluß nicht wieder verschieben
So etwas wurde bei mir nie gemacht.

Warum wurde die Behandlung denn damals mit schiefen Zähnen abgeschlossen?
Ich war ca. 14 wo das abgeschlossen wurde. Der Zahn war immer noch schief. Keine Ahnung wieso das so dann abgeschlossen wurde. Die Zahnärztin die das gemacht hat hat den Zahn die Jahre über immer weiter verdreht. AM Anfang war er noch nicht so gebogen.
Leider existieren keinerlei Unterlagen mehr darüber die das beweisen würden.

Lg

Beitrag von cherymuffin80 21.03.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

ich hatte bis ich 19 war immer top Zähne, waren Schnurgrade!
Dann fingen langsam an sich die Weisheitszähne durchzuschieben, unten ist alles ok, aber bei den oberen haben sich die Eckzähne leider auch ganz langsam und schleichend schräg über die 2. Schneidezähne geschoben. War als die Weisheitszähne rauskahmen auch mal bein Zahnarzt, der fragte nur ob die Probleme machen und ich sagte nein, machten sie ja auch nicht! Er als Fachmann hätte aber sehen müssen das die oben nicht genug Platz haben, das Schlamassel hab ich nun im Mund :-[

LG