Dellwarzen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melissa202 21.03.10 - 18:41 Uhr

hallo ihr

meine tochter ist 2jahre alt und hat dellwarzen unter dem arm und am bauch ,die kinderärztin meinte das es häufig vorkommt virus erkrankung ...schwimmbad....bla bla
also sie meint das ich die haut immer gut eincremen soll aber auch kein richtiges heilmittel an creme oder so gäbe.

die einzige möglichkeit wäre sie wegschneiden zu lassen ....aber in der regel gehen sie von allein weg.wir wollen nun abwarten aber es könnte ja sein das jemand noch ne gute lösung hätte um das weggehen der warzen zu beschleunigen?!

ich sag schonmal danke lg mel.

Beitrag von tauchmaus01 21.03.10 - 18:46 Uhr

Deine Kinderärztin sollte mal mehr lesen.
Es gibt ein Medikament Ifectodell welches die Dellwarzen regelrecht wegätzt.
Problem, es darf NICHT auf die gesunde Haut kommen und es kann leicht kribbeln bis brennen bei der Anwendung.
Nachdem meine TOchter 2 Jahre damit rumnlief habe ich sie vor der Einschulung letzten Sommer damit behandelt.
Nach wenigen Tagen haben sich die Warzen entzündet (das ist Sinn der Sache) und sind dann abgeheilt und weg waren sie.
Ich habe mit einer Fettcrem rundum die Warzen einen Schutz geschmiert, dann das Medikament in homöopatischer Dosius draufgetupft und das jeden Tag.
es dauert wenige Tage bis die Warzen rot werden, dann hört man mit der Behandlung auf und den Rest erledigen die Warzen selbst.

Leider hat sie eine Narbe behalten von einer recht großen Dellwarze.

Sprich mal die Kinderärztin auf Infectodell an!

Mona

Beitrag von melissa202 21.03.10 - 22:00 Uhr

ok danke werd ich tun ich werd sowieso mit ihr nochmal zu einem hautarzt gehen und werd ihm nach infectodell fragen lg mel.