Bitte die ARGE Angestellten bzw Experten :-(

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von booo 21.03.10 - 19:24 Uhr

Hatte weiter unten schon mal gepostet, hat denn niemand eine Antwort?



Mein Vertrag läuft jetzt am 31.3. aus. Wie beziehen zudem ALG2 ergänzend.

Mein neuer ALG 2 Bescheid ist einfach aufgestockt, da mein Gehalt ja wegfällt. Erst letztens war ich beim Gespräch und mir wurde gesagt die nächsten 3 Jahre bin ich nicht vermittelbar ( Entbindungstermin 13.6.2010). (Will aber wieder arbeiten)


Jetzt ist mir nur das mit dem Mutterschaftsgeld eingefallen.. ALG 1 zu beantragen habe ich ja garnicht dran gedacht#kratz Mein ALG 2 Bescheid ist auch einfach aufgestockt...


MUSS ich jetzt ernsthaft noch ALG 1 beantragen, 3 Monate Sperre, Mutterschaftsgeld, das alles mit (evtl zu viel gezahltem) Alg 2 verrechnen, Papierkram und Ärger hin und her.. oder kann ich es einfach so lassen? Ab 1.5 beginnt so doer so der Mutterschutz.....

Auch bei der Diakonie hat man mich hierzu NICHT beraten bzw falsch. (Mir wurde z.b auch gesagt ich bekomme Geschwisterbonus., meine kleine ist aber schon 3 geworden #kratz)

Wie auch immer..

Alles ziemlich durcheinander.

Muterschaftsgeld kann ich nur besantragen wenn ich auch ALg 1 beantrage? Oder kann das auch aufs ALG 2 verrechnet werden?

Muss ich es beantragen oder fehlt es mir dann definitiv vom Elterngeld.. (Was ja widerrum teilweise angerechnet wird)



HILFE!!!!#schock

Danke

Beitrag von booo 21.03.10 - 19:26 Uhr

1...2...3.. *Buchstaben dazu kaufen*

Beitrag von katze-maggy 21.03.10 - 19:34 Uhr

Wenn Du noch Anspruch auf ALG1 hast, mußt Du es definitiv beantragen, denn es ist eine voranginge Leistung.

Beitrag von booo 21.03.10 - 19:36 Uhr

Aber die ARGE weiß das doch, warum habe ich dann den vollen Bescheid bekommen?

Beitrag von katze-maggy 21.03.10 - 19:39 Uhr

Weil die ARGE in Vorleistung geht bis das ALG1 bewilligt ist.

Beitrag von booo 21.03.10 - 19:40 Uhr

Na Mahlzeit#schwitz#danke

Beitrag von motte1986 21.03.10 - 20:27 Uhr

hallo!

wenn du anspruch auf ALGI hast, musst du das beantragen. also nicht MÜSSEN, aber das ist ja definitiv mehr geld, als ALGII!

wieso hast du denn eine 3monatige sperre?

3 jahre nicht vermittelbar find ich mal total daneben, sobald die betreuung von deinem kind sicher gestellt ist und du mind. 15 stunden die woche arbeiten kannst, bist du vermittelbar.

man, die machen es sich doch immer wieder leicht...

lg

Beitrag von booo 22.03.10 - 06:22 Uhr

Ja, ich sagte ihr ja, dass ich dann schon wieder arbeiten will, je nach dem obs ne Kinderbetreuung gibt, bzw wie mein mann arbeitet.

Da ich ja das ALG 1 auf das ALg 2 angerechnet bekomme, bleibt es sich ja gleich.. Also weniger hab ich nicht wenn ich es nicht beantragen würde.. soweit ich weiß...

Beitrag von windsbraut69 22.03.10 - 09:34 Uhr

Du MUSST aber alles beantragen, was geht, BEVOR ALGII gezahlt wird.
Hast Du irgendwelche anderweitigen Ansprüche, haben diese Vorrang vor ALGII.

Gruß,

W

Beitrag von motte1986 22.03.10 - 09:48 Uhr

windsbraut hats ja schon geschrieben, erst werden alle anderen ansprüche geprüft, bevor du algII bekommst.

alg II ist ja die grundsicherung.

mich haben die bei der arge nämlich erstmal zur arbeitsargentur geschickt, um überprüfen zu lassen, ob ich algI berechtigt bin. war ich dann auch und es ist definitiv mehr.

wenn du dann ALGI bekommst, muss der ALGII ja nochmal geprüft werden.

ämterrennerei hast du immer, wenn du alg bekommst, egal welches, aber wenn du sowieso im mutterschutz bist, dann würde ich mir das gerenne sehrwohl antun.

am ende kürzen sie dir algII oder verlangen ne rückzahlung, weil es unberechtigter weise bezahlt worden ist, weil du eigentlich algI hättest bekommen müssen.

lg