Geldgeschenke selber basteln

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nicki747474 21.03.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

vielleicht hat jemand von Euch ja eine Idee, wie man Geld schön verpacken kann. Hab schon gegoogelt und hier die Suchfunktion genutzt. Aaaaber, finde irgendwie nicht das richtige.

Nächsten Monat haben meine Tante und mein Onkel Goldene Hochzeit. Und Freunde von uns heiraten. Wir möchten gerne Geld schenken. Die Goldene Hochzeit wird mit ungefähr 100 Gästen gefeiert mit Tanz und allem drum und dran. #schwitz

Die Hochzeit selber ist eine Polterhochzeit. Weiss jetzt nicht, ob das eine Rolle spielt, deswegen erwähne ich das vorsichtshalber.

Hat jemand vielleicht eine interessante Seite für mich oder Idee? Finde irgendwie nichts passendes.

Gruss nicki

Beitrag von xeraniia 21.03.10 - 20:53 Uhr

Hi du :-)

Ich hab zur Goldenen Hochzeit meiner Großeltern eine Klopapier-Torte gemacht. Es gibt einen Spruch dazu, den man vorlesen kann. Dekoriert hab ich die Torte mit goldenen Dingen (kleine Gummibärchentüten, Ferrero Rocher...) und das Geld hab ich in goldenes Glanzpapier gewickelt und mit Zahnstochern in den Klorollen fixiert.

Hab grad gestern die Fotos angesehen #pro

Wenn du Interesse hast, dann kann ich dir gerne den Text und das Foto raussuchen. Melde dich dann einfach :-)

Liebe Grüße
Bianca

Beitrag von nicki747474 21.03.10 - 21:38 Uhr

Hi,

danke Dir für die Idee. Daran habe ich auch schon gedacht, aber mein Bruder und meine Schwägerin und mein Mann und ich haben zur Hochzeit eine solche Torte bekommen. Zwar nicht von Onkel und Tante, aber trotzdem finde ich das ein bisschen zu viel Torte ;-)

Hab auch schon überlegt, ein Damenschuh und ein Herrenschuh mit gold zu besprühen, mit Geld zu befüllen und Deko drumherum. Im Netz habe ich das auch gefunden, aber dort hiess es, alte Schuhe heimlich vom Jubiläumspaar nehmen und die beiden müssten die dann beim Eröffnungstanz anziehen. #kratz

Finde das nicht schlecht, aber so könnten wir das nicht umsetzten. Es wäre dann ein alter Schuh von mir und meinem Mann.

Gruss nicki

Beitrag von xeraniia 21.03.10 - 21:45 Uhr

Hallo :-)

Die Idee finde ich auch toll. Sowas haben meine Großeltern auch bekommen, allerdings wurden normale Schuhe genommen, vergoldet und auf eine Leinwand befestigt. Dann wurde irgendwie noch Efeu drum herum geschlängelt und das Bild existiert jetzt noch. Find ich auch gut.

Und ich finds nicht schlimm, wenn es nicht die Schuhe vom Jubiläumspaar sind. Die Schuhe haben die ja vielleicht auch gar nicht mehr, oder geben sie nicht her.

Dann haben meine Großeltern noch ein Bild bekommen, selbstgemalt von meiner Tante, und zwar von deren Haus zum Zeitpunkt der Hochzeit. Die Idee und das Bild fand ich wunderschön... setzt aber natürlich vorraus, dass du jemanden hast, der gut malen kann :-)

Mal gucken, wenn ich noch eine Idee habe, dann lass ich es dich wissen.. ansonsten... viel Erfolg #klee

Beitrag von dani001234 22.03.10 - 09:18 Uhr

hallo,

wir waren letztes jahr 2x auf einer hochzeit und mußten uns ja auch 2 geldgeschenke ausdenken.

als erstes haben wir ein kleines bäumchen/strauch mit längerem stamm gekauft, sowas in der art: http://www.gartenpflanzen-infos.de/208/straeucher/straeucher-auf-stamm/knopfblume-auf-stamm-2.html
und haben da geldscheine an bändern rangehängt bzw. runterhängen lassen.

beim zweiten mal haben wir eine kleine "wäscheleine" gemacht. gib mal bei google "geldgeschenk wäscheleine" ein und da kommen dann vorlagen (irgendetwas stimmt nicht, denn ich kann plötzlich keine links/bilder mehr reinsetzen #kratz)
ist garnicht so einfach was zu finden, denn das geld einfach im umschlag mit blümchen ist ja auch langweilig.

gruß