Fieber

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mausy24 21.03.10 - 20:38 Uhr

Mein Sohn fast 2 jahre hatte heute um 15 uhr 39,3 fieber und hab ihn auch gleich was gegeben jetzt hat er wieder 39,1 fieber

was kann ich jetzt macher

er hat ganz selten fieber

lg mausy

Beitrag von woelkchen1 21.03.10 - 20:42 Uhr

Viel zu trinken geben, nicht warm anziehen, eher wenig anziehen!!!

Ich senke Fieber recht spät, aber so hoch kurz vorm schlafen, würd ich ihm um neun noch mal Medis geben, insofern er noch wach ist.
Vielleicht bei dir schlafen lassen diese Nacht.

Ansonsten kannst du nur abwarten und morgen zum Arzt!

Gute Besserung, Sandra

Beitrag von muddi08 21.03.10 - 20:43 Uhr

Wieder was geben, aber möglichst einen anderen Wirkstoff.

Beitrag von ullib 21.03.10 - 20:46 Uhr

Ich würde abwarten, und wenn´s geht Zäpfchen geben(denk aber dran,das immer ein paar stunden dazwischen liegen müssen).
Lara hat z.Zt. auc laufend Fieber, mind. 1Tag in der Woche und das seit Ende Januar.Gut, jetzt hatte sie Wochen nix und gestern abend plötzlich wieder.aber nach einem Zäpfchen war wieder gut und heute wieder topfit.Nagut, so fit wie man mit Husten eben sein kann.Als sie das letzte mal Fieber hatt (vor 2Wochen) fing es Sa nach´m mittagsshclaf an und Sonntag vormittag sind wir zum Bereitschaftsarzt, weil es selbst mit Zäpfchen nur kurzzeitig etwas runterging und die diagnostizierte dann ne Mittelohrentzündung!!Wenn´s dir nicht geheuer ist, geh morgen früh einfach zum Arzt!

Lg und alles Gute

ULRIKE + LARA (11.5.2008)