Warum bleibt sie bei ihm???

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ugly 21.03.10 - 20:40 Uhr

es geht um meine schwester. sie hat eine beziehung mit einem mann der sie garnicht verdient hat. er selber ist türke und meine schwester deutsche. nichts schlimmes, aber leider sieht er es so das frauen nichts anderes dürfen als kochen, putzen, und er kauft ihr die schönste teuerste einrichtung aber sonst unterstützt er sie nicht. sie streiten fast täglich, er schlägt sie, sperrt sie ein oder verbietet ihr dann den gemeinsamen tv zu nutzen. sie ruft mich so oft an und weint sich bei mir, oder unseren eltern aus. er droht ihr und wir haben ihr aber schon sehr oft geholfen. sogar eine wohnung hatte mein großvater ihr besorgt, leider ist sie wieder zu ihm zurück. wie soll es werden, wenn sie kinder haben? das weiß sie auch, aber sie sagt immer das sie ohne ihn nicht könne, auch neu anfangen müßte und sich nicht trennen könnte. sie verdient nicht ganz so viel, und ihre angst ist auch mit nichts da zu stehen, dabei wäre das alles machbar was möbel betrifft. sie hat sich leider von ihm abhängig gemacht, er steht nur im mietvertrag, und jedes mal droht er sie raus zu werfen. er hat sie auch schon gewürgt, betitelt sie dann mit den schlimmsten beleidigungen, und vor unserer familie, und seiner eigenen hat er keinen respekt. meine schwester tut mir so leid, sie ist nur noch unglücklich und ich weiß nicht wie ich ihr verdammt noch mal helfen soll..
nur sie kann sich trennen, aber leider macht sie es nicht. beim letzten streit vor 7 tagen war sie sich sicher, sie hatten sich geeinigt das er auszieht, sie die wohnung behält. und dann am nächsten tag war für sie wieder alles ok. meine eltern sind ratlos, wir machen uns einfach große sorgen. er kontrolliert auch mit wen sie telefoniert, und wenn sie streit haben und meine schwester muß um 5:00 raus um zu arbeiten, dann hält er sie nachts wach. provoziert sie und stichelt immer weiter...
warum läßt sie sich das bieten? ich bin ratlos und habe große angst um sie. danke das ich schreiben durfte. hat jemand ähnliches erlebt?

Beitrag von anyca 21.03.10 - 21:20 Uhr

Ich fürchte, da wird sie selber drauf kommen müssen, daß sie ohne ihn besser dran ist. Stellt Euch drauf ein, daß das laaaaange dauern kann - und seht zu, daß sich nicht Euer ganzes Leben um dieses Problem dreht. Sicher tut es weh, aber sie weiß ja, daß sie zu Euch kann und eben nicht auf der Straße steht. Umsetzen muß sie es selber ...

Beitrag von abenteuer 21.03.10 - 23:58 Uhr

Hi.
Kaufe das Buch: Wenn Frauen zu sehr lieben. Die heimliche Sucht gebraucht zu werden.
Autor: Robin Norwood

Wenn du dieses Buch gelesen hast, kannst du dir diese Frage beantworten und weißt, wie du ihr helfen kannst.

Viel Glück #klee

lg abenteuer

Beitrag von selberkommen 22.03.10 - 01:10 Uhr

eine freundin hatte etwas ähnliches schonmal erlebt.
aber ganz klar:
da muss sie selber drauf kommen!
wenn sie da nicht selber drauf kommt, hilft alles nichts.