Positiv - wann würdet Ihr zum Arzt gehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvia_2004 21.03.10 - 20:49 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe bereits letzten Sonntag bei ES+11/12 positiv getestet:-D. Das es bei mir ja schon 3x nicht geklappt hat:-(, bin ich diesmal etwas reserviert herangegangen. Habe heute nun noch mal einen Test gemacht #scheinund irgendwie schein diesmal wirklich alles gut zu werden.
Nun mein Dilemma. Bei den ersten beiden Malen hat meine FA gesagt ich solle wenn überhaupt erst nach 3-4 Wochen überfällig zu Ihr kommen. Beim dritten Mal habe ich schon gar nicht mehr angerufen. Diesmal traue ich mich irgendwie nicht anzurufen und einen Termin zu machen#zitter. Wann würdet Ihr hingehen?

Danke fürs Zuhören.

LG Silvia

Beitrag von kati543 21.03.10 - 20:50 Uhr

8.SSW

Beitrag von nanu1984 21.03.10 - 20:53 Uhr

Hallo...

Hab am Donnerstag positiv getestet und bin am Freitag direkt zum Doc. er ha mir Blut abgenommen und urin test gemacht usw. Bin jetzt in der 5 SSW...

Lg

Beitrag von nana13 21.03.10 - 20:53 Uhr

ich war in der 12ssw zum ersten mal beim fa.
würde jeder zeit wider erst in diser zeit rum zum fa gehen.

lg nana

Beitrag von laleloo86 21.03.10 - 20:56 Uhr

Das ist aber schon arg spaet... schon alleine um eine ELSS auszuschliessen, sollte man etwas eher gehen.

Ich war bei meinem Sohn das erste Mal bei 5+3, also Mitte 6. SSW. Sind jetzt wieder schwanger #verliebt und habe meinen 1. FA Termin am Mittwoch, bei 5+2/5+3. Bei meinem Sohn konnte ich dann bei 6+3 das Herzchen schlagen sehen.

LG
Lale mit Jay an der Hand & penaut inside #verliebt

Beitrag von nana13 21.03.10 - 21:23 Uhr

Bei meiner fä in der schweiz ist das ganz normal. das man nicht früher zum arzt geht.
auser man hat blutungen starke schmerzen,
oder sonst irgend was.

ich habe so in der 5 ssw angerufen, wen ich früher gehen wollte hätte ich kein ul bekommen. da würde nur blutabgenommen und den urin untersucht.
möglich fragen beantwortet
gewicht blutdruch und pulsgemessen.

Beitrag von bjerla 21.03.10 - 20:54 Uhr

Ich war in der 5.ssw hin und man sah noch gar nichts. Also so 6.ssw würde ich sagen.

LG

Beitrag von svea10 21.03.10 - 20:54 Uhr

hmm warum wartet die so lange ?!?!?!
Würde gleich hin ... Oder mal mein Arzt wechseln...
Ich weis auch nicht ... Man sieht ja auch erst richtig was ab 6+ Herzchen usw. Aber wenn du dich schon nicht mehr traust anzurufen würde ich mal den arzt wechseln ...

Ich war bei 4+6 da....

#liebdrueck

Beitrag von satho1409 21.03.10 - 20:55 Uhr

Also ich hab damals gleich nachdem ich positiv getestet hatte, einen Termin beim FA gemacht...

LG und alles Gute

Beitrag von thalia72 21.03.10 - 20:58 Uhr

Hi,
bei meiner 1. SS (endete aber in einer FG) war ich recht früh dort, weil alles neu war und ich abklären wollte was ich an Asthmamedikamenten nehmen kann.
Bei Justus war ich erst in der 9.SSW dort und jetzt auch. Da sieht man das Herzchen ziemlich sicher schlagen(wenn`s denn schlägt).
Wenn du Beschwerden hast wie starke Übelkeit (da kann dein FA u.U. helfen), Blutungen, Schmerzen dann kannst du ja kurzfristig sofort hin.

Alles Gute!
vlg tina + justus 17.06.07 + #ei 9.SSW

Beitrag von chrisssilein 21.03.10 - 21:08 Uhr

Ich war sofort, allerdings habe ich es wegen meinem unregelmäßigen zyklus erst in der 7. woche erfahren!

Beitrag von queequeg 21.03.10 - 21:10 Uhr

Hallo, ich würde erst so 7. oder 8. SSW gehen. Vorher sieht man eh nix weiter und man macht sich nur nen Kopf. Später sieht man wenigstens schon das Herzel schlagen.

Lg, queequeg

Beitrag von faniterror 21.03.10 - 21:28 Uhr

Also ich verstehe nicht, warum frau solange warten soll, wenn Fehlgeburten vorangegangen sind. Nach meinen 2 FG hat mein FA mir gesgt, ich soll sofort bei positivem Test kommen, damit er mir Progesteron geben kann. Das ist zwar keine Garantie dass es bleibt aber es kann, falls ein unentdeckter Progesteronmangel vorhanden ist, helfen.

Ich würde an Deiner Stelle nach Deinem Gefühl gehen und ich glaube ich würde den FA wechseln. Ich habe auch sehr lange gesucht, bis ich einen guten Arzt gefunden habe.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es klappt!