Suche Rezept für Gäste 9 Personen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lillyfee12 21.03.10 - 20:59 Uhr

Hallo,

nächsten Sonntag feiere ich mit meiner Familie meinen Geburtstag. Wir sind 9 Personen beim Mittagessen.

Habt ihr einfache gelingsichere Rezepte?
Es soll Vorspeise, Hauptspeise und Dessert geben.

Danke für eure Ideen.

LG
lilly

Beitrag von 0908578 22.03.10 - 06:03 Uhr

Guten Morgen,

ich weiß ja nicht in welche Richtung du kochen möchtest, aber ich mag für solche Anlässe ganz gerne eine

SCHNITZELPFANNE


Die kann man gut einen Tag vorher vorbereiten, dann nur noch in den Ofen schieben. Baguette und Salat dazu. Somit stehst du nicht ewig am Herd.

Bei Chefkoch gibt es verschiedene Varianten!

Vorspeise würde ich dann weglassen und als Nachtisch würde ich entweder eine Eistorte zaubern (lässt sich auch gut vorbereiten) oder ein leckeres Erdbeermouse.

LG tanja

Beitrag von mimi1410 22.03.10 - 10:16 Uhr

Hallo Lily,

wie kochfreudig bist du denn? Magst du gern italienisch essen?
Wie wärs mit einer Bagna Cauda als Vorspeise (rohes Gemüse mit ´verschiedenen Dipps), danach Saltimbocca oder Involtini mit Gemüse und Weißbrot und als Nachtisch panna cotta oder Tiramisu ...
Oder eine klare Tomatensuppe, dann ein Roastbeef mit Remuladensoße und Bayrisch Creme als Nachtisch ...
oder .... da würd mir ne ganze Menge einfallen :-)
LG Mimi

Beitrag von lillyfee12 22.03.10 - 11:39 Uhr

Hallo Mimi,

ich koche gerne, auch italienisch, aber meine Schwiegereltern kommen und für die sollte es etwas "normales" sein.

LG
lilly

Beitrag von docmartin 22.03.10 - 22:23 Uhr

Hallo,
ich nehme an du möchtest zur Feier des Tages nicht die ganze Zeit in der Küche stehen...;-)daher hier meine Idee (ich mag auch sehr gern Gäste bekochen aber deswegen nciht den ganzen Abend/Tag verpassen:-D)...

Vorspeise: zweierlei Crostini bzw. Bruschetta #mampf
Baguettebrot in schräge Scheiben schneiden (pro Person ca. 2 bis 4 Stück rechnen) und belegen mit Ziegenkäse von der Rolle, diesen beträufeln mit Honig und garnieren mit Rosmarin, zweite Variante am Vortag Tomaten würfeln, mit Öl, Kräutern ud KNoblauch einlegen und am Tag der Feier auf den Briten verteilen. Beides kann gut vorbereitet schon bereit stehen und muss bei Ankunft der Gäste nur ca. 10 MInuten in den Ofen bis der Käse bräunt. Ist bei unseren Gästen jedesmal der Knaller udn wird regelmäßig vorbestellt#schein

Hauptgericht: Hähnchenschenkel in Knoblauch mit Reis und Brokkoli. Der Reis köchelt von alleine udn auch der Brokkoli ist schnell gar. Die Hähnchenkeulen (1 1/2 pro Person) in eine Bratform mit ca. 200 ml Öl im Backofen braten. Alle 20 MInuten mit einer Lösung bepinseln aus 3 EL Salz, 300ml Wasser und 50 ml Öl). 8 Knoblauchzehen #huepf ungeschält mitbacken. Wenn das Huhn fertig ist (kross und durch,. ca nach 50 MInuten) die Knoblauchzehen ausdrücken in die Salzwasser-Öl Mischung in der Bratform. Dann einen Becher Schmant (250g) und einen Becher Sahne dazu und mit dem Mixer püsieren. Dann in der MIcrowelle ggf. nochmals aufwärmen. Servieren und ...mmmmhm#mampf

Nachtisch: Schokoküchlein mit Creme fraiche und Himbeeren
Du backst ein Blech mit leckeren Schokomuffins (gerne auch Backmischung) und servierst die bereits gebackenen nur im Ofen wieder aufgewärmten Muffins mit einem Klecks Creme fraiche und aufgetauten Himbeeren.

Das Essen gelingt leicht;-), ist viel einfacher als es sich vielleicht liest und die meisten Zutaten kann man vorbereiten oder sie köcheln alleine vor sich hin so dass man wirklich was von seinen Gästen hat!
Guten Appetit!