schreibt ihr noch TB? SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fernweh123 21.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

ich habe in der SS und seit die Kleine da ist nicht nur viele Fotos gemacht, sondern auch alles aufgeschrieben. Nun kann ich irgendwie nicht aufhören. :-p
Schreibe lange nicht mehr so oft und viel, aber halte schon alles noch fest.

Macht ihr das auch so?

Andrea+Naomi*01.11.08

Beitrag von tauchmaus01 21.03.10 - 21:28 Uhr

Ja, schon seit bald 8 Jahren. Meine Große ist 7 und schon zu Beginn der Schwangerschaft habe ich damit angefangen.
Ich kaufe immer originelle Bücher zum reinschreiben. Mal mit Plüscheinband, mal anders.
Ich schreibe nicht jeden Tag, aber ich schreibe regelmäßig.

Sollte mir mal was passieren dann haben die Kinder etwas ganz persönliches von mir. Sie werden es so mit 18 bekommen......

Mona

Beitrag von pinklady666 21.03.10 - 21:44 Uhr

Hallo Andrea

Ich habe in der SS auch ein tolles Tagebuch angelegt.
Dann hab ich auf Maries HP weitergemacht. Mittlerweile hat sie in tolles Portfolio, in welchem wir alles aufschreiben, was sie so treibt - inkl. den neusten Sprüchen die sie ständig vom Stapel lässt. Und auch ihre tollen Bilder und Bastelarbeiten haben darin viel Platz. Die Vorlagen habe ich mir von der Arbeit (Kindergarten) besorgt, da haben wir das für die Kinder auch. Und nun bin ich dabei die letzen beiden Jahre und die Schwangerschaft von der HP auch zu ins Portfolio übertragen. So hat sie später auch noch was davon.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von romilly 21.03.10 - 21:52 Uhr

Hallo Bianca,

wie sieht denn Deine Vorlage dafür aus? Würde mich sehr interessieren.

LG
Romilly

Beitrag von pinklady666 21.03.10 - 22:01 Uhr

Wir haben Blätter für

- das bin ich (Allgemeines übers Kind, wie Geburtsdatum, Haarfarbe, Augenfarbe etc.)
- Größe und Gewicht
- ich lerne Laufen (einen Rand mit Fußspuren - da werden Bilder von den ersten Schritten eingeklebt)
- ich lerne sprechen (Spelten für Wort, Bedeutung und Datum)
- Geschafft / Glernt (wieder ein Rahmen - hier werden Kunstwerke eingeklebt und / oder niedergeschrieben was das Kind wann erlernt hat, z.B. auch der erste Toilettengang, das erste Mal geschnitten etc.)
- ein schönes Buch (da kann man das derzeitige Lieblingsbuch abfotografieren und das Bild dann einkleben)
- Sprüche des Kindes ( mit Datum schreiben wir hier alles auf, was das Kind so lustiges erzählt)
- Geschichten über mich (hier kommen alle erzählenswerten Geschichten übers Kind rein)

und noch vieles mehr.

Alle Seiten haben wir ansprechend gestaltet, mit Rahmen, schönen Bildchen etc.

Liebe Grüße

Beitrag von kleine1102 21.03.10 - 22:03 Uhr

Hallo Andrea,

ich finde das eine schöne Sache und schreibe bis heute für unsere beiden Mädels jeweils seit Beginn der #schwangerschaften Tagebücher #herzlich. Es gibt soooo viele schöne Ereignisse und aufregende Momente, bei denen es auf jeden Fall Sinn macht, sie für die Ewigkeit "fest zu halten". Z.B. ist ja auch die Entwicklung der Sprache absolut süß- von den ersten Worten zu ganzen Sätzen- und letztere manchmal wirklich genial. Gerade vor kurzem habe ich gelesen, was unsere "große" Tochter mit zunehmendem Bauchumfang während meiner zweiten #schwangerschaft immer ganz liebevoll gesagt hat (da war sie ca 1 3/4 Jahre alt): "Auf Mama aufpassen, Mama nicht weg kullert!" #rofl #verliebt #cool.

Oder heute hat unsere kleine Maus zum ersten Mal die Haare mit Shampoo gewaschen bekommen (Antonia hat noch nicht sooo viele Haare #schein #verliebt), selbst sowas wird im Tagebuch "fest gehalten" ;-).

Liebe Grüße & Euch allen weiterhin viel Spaß beim "Schreiben" #blume!

Kathrin & #huepf Lina Emilia (*22.10.06) & #baby Antonia Maria (*01.12.08)

Beitrag von woelkchen1 21.03.10 - 22:05 Uhr

Ja, ich schreibe auch noch- erst vorhin wieder!

Hab das Tagebuch angefangen, weil ich den Gedanken schön finde, dass meine Tochter dieses TB geschenkt bekommt, wenn sie mir sagt, dass sie Mama wird.
Und das erste Buch ist genau zum 1. Geburtstag voll geworden. Mein Mann hat mir dann ein ganz tolles Buch von Paperback geschenkt, praktisch zum ersten Geb. unserer Tochter!

Das bekommt Scarlett dann, wenn ihr Kind 1 Jahr wird!

Beitrag von fernweh123 21.03.10 - 22:08 Uhr

Hallo Woelkchen1,

das war auch meine Idee.
Fände es schön, wenn Naomi das Buch dann bekommt, wenn sie ihr erstes Kind erwartet / bekommen hat.
Aber das hat ja noch ein bissl Zeit ;-)

Andrea

Beitrag von woelkchen1 21.03.10 - 22:43 Uhr

Gott sei Dank! Wird eh schon viel zu schnell groß!

Trotzdem freu ich mich jetzt schon, ihr dieses Überraschungsbuch zu schenken, wenn sie mir mal eine große Überraschung macht!#verliebt

Beitrag von mabapri 21.03.10 - 23:01 Uhr

Ausgewählter Beitrag
Meinung
Habe gerade Guilios 1 Lebensjahr auf 55
von mabapri - 16.03.10 - 22:10h
Seiten zu ende geschrieben. Schreibe jeden Tag tagebuch seid seiner Geburt. Jetzt habe ich das alles ins reine (PC) geschrieben. Die Bilder sind noch nicht drin. Aber an Text habe ich 55 Din A4 seiten. Jetzt kommt noch das 2,3,4 jahr.

ob es ihn später interessiert weiß ich nicht.
marcella