Rückenschmerzen = Wehen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binemaja84 21.03.10 - 21:40 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Tagen ganz heftige Rückenschmerzen. Meistens gegen Abend und so schlimm dass ich absolut keine angenehme Position mehr finde.
Die Schmerzen habe ich nur im oberen Rückenbereich, da wo der BH sitzt...an den Rippen und unter den Schulterblättern.
Mein Bauch wird auch immerwieder hart- allerdings aber unabhängig von den Rückenschmerzen.

Habe jetzt gelesen, dass es auch schon Wehen sein können. Bei jeder Frau würden sich die Wehen anders äußern. Kann das sein?

Ein Zeichen dass es bald losgehen kann?

Gruß
Bine (37. SSW) #verliebt

Beitrag von binci1977 21.03.10 - 21:45 Uhr

HallO!


Also Wehen hat man eigentlich nicht in dem Bereich, wo der BH sitzt.
Ich weiß aber, welche Schmerzen du meinst. Bei mir kommen die vom BH, der zu eng sitzt. Da die Wirbelsäule eh gard sehr belastet ist, ist man glaub ich eh viel empfindlicher.

Vielelicht ist es auch eine Verspannung. Lass dich doch mal massieren, vielelicht wird es besser.

Ein harter Bauch könnten schon ein paar Übungswehen sein.

Oftmals wird Wehenschmerz ja auch mit Mens-Schmerz verglichen. Ich habe das auch dann eher im Rücken, aber viel weiter unten.


LG Bianca 33.SSW