2 Bauchfragen; bin grad überfordert...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nana88 21.03.10 - 21:50 Uhr

Hallo,

ich hab 2 ganz wichtige Fragen:

1) wenn ich eine zeitlang auf dem Rücken liege bzw gelegen habe, dann wird mein Bauch ganz hart. Ohne Schmerzen o.ä. aber ist das denn normal? Sobald ich mich aufsetze oder aufstehe wird er binnen weniger Minuten wieder weich...

2) seit gestern spüre ich das Baby nicht mehr, vorher wars doch ziemlich häufig seit ca 1 Woche nun, aber seit gestern spür ich nur ganz vereinzelt und mit stuuuundenlangen abständen ein leichtes pochen, fühlt sich ein bisschen an wie eine muskelzuckung. ist das mein baby oder was ist das?

wäre lieb wenn mir jmd weiterhelfen könnte.

LG
Karina + #ei 19+3

Beitrag von binci1977 21.03.10 - 22:00 Uhr

Hallo!

Zu 1. Kann ich dir nichts sagen.

2. Manchmal sind die Zwerge etwas ruhiger, wenn sie einen Wachstumsschub haben. War bei meinem auch so.

Ich glaube, ab der 25.SSW sollte man sie regelmäßig spüren. Vorher ist noch viel Platz und da reicht es manchmal schon, wenn die Kleinen anders liegen und man spürt kaum etwas.

Ansonsten würde ich dir raten, zum Arzt zu gehen, wenn du zu große Sorgen hast.

LG Bianca 33.SSW