ES, wo ist der blasse 2. Strich hin???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von filiz72 21.03.10 - 21:54 Uhr

Laut Berechnung wäre am Di d ES fällig. Seit 4 Tagen teste ich mittags,seit 2 Tagen war eine 2. blasse Linie zu sehen, so dass ich annahm,ich näher mich dem ES.#huepf
#gruebelHeute konnte ich erst abends testen...und da war nur noch die Kontrolllinie.#kratz
Was heißt das nun? War es das jetzt mit LH für diesen Z? Oder lag es an d Zeit? Oder sind d einfachen Teststreifen Schrott?
Ich bin total gefrustet. Am 11.2. hatte ich in d 7.SSW FG,im Z darauf keinen ES. Was ja nicht unnormal ist. Aber jetzt wieder nicht?

Wer weiß da Rat???

Beitrag von woelkchen1 21.03.10 - 21:57 Uhr

Hatte ich auch gerad, leichten Strich mehrere Tage, dann nix mehr. Dann dick und fett positiv!

Natürlich kann es sein, dass dein Körper einfach noch Zeit brauch. Ich hatte im Sept. eine ELSS, und erst im Februar wieder sowas wie einen normalen Zyklus!

Beitrag von filiz72 21.03.10 - 22:04 Uhr

...en Dank für d fixe Antwort. Lässt mich ja hoffen,dass vielleicht noch was kommt.
Kann mich sehr schlecht gedulden. Wir üben seit Aug 09, dann war alles toll,kurz danach Jammertal...und ich bin fast 38.
Ist zwar das 3. Kind, aber das 1. mit neuem Mann.:-(

Dir auch viel Glück!

Beitrag von woelkchen1 21.03.10 - 22:10 Uhr

Ist doch noch nicht so lang, das wird schon noch!

Hat dein neuer Partner schon Kinder?

Beitrag von filiz72 21.03.10 - 22:18 Uhr

Ja,er hat Tochter (8) u Sohn (12). Meine Söhne vom 1. Mann sind 6&18. Alle 4 leben auch bei uns.
Ich weiß,wir sind reichlich bedacht...aber es ist halt ein starker Wunsch nach dem gemeinsamen da,bei beiden.
Und irgendwie hab ich die biol Uhr am Gongen.
#schwitz

Beitrag von woelkchen1 21.03.10 - 22:22 Uhr

Aber dann steht ja fest, ihr könnt beide!

Und da bei euch die Kinder so schön gemischt sind vom Alter, gehört da echt noch ein Baby rein, finde ich!

Das wird noch, noch hast du Zeit!!!

Ich drücke dir beide Daumen!

Beitrag von filiz72 21.03.10 - 22:35 Uhr

So sehen wir das an sich auch,aber da kommt noch das Problem dazu,dass mein Mann 2004 einen Hodentumor hatte,dadurch nur noch 1 da ist. Chemo auch. War schwere Zeit und mussten 5 Jahre sicherheitshalber warten. Ist auch was eingefroren worden...aber ich möchte lieber normal schwanger werden.
Seufz

Beitrag von yumiyoshi 21.03.10 - 22:32 Uhr

Wenn der ES am Dienstag erst fällig ist, dann muss der Test ja morgen positiv werden.

;-)

Ich kann Dir nur raten, auch wenn mir jetzt wahrscheinlich ganz viele widersprechen werden, teste morgens mit dem ersten Urin!

Habe ich auch immer so gemacht und in der Anleitung (z. B. von Babytest) steht auch drin, dass die Tageszeit keine Rolle spielt. Morgens ist der Urin wenigstens ganz sicher konzentriert.

Beitrag von filiz72 21.03.10 - 22:43 Uhr

Egal. Das mach ich morgen früh als erste Handlung! :-p

Beitrag von filiz72 22.03.10 - 07:35 Uhr

Morgenurin...und der 2.Strich ist wieder da!!

Werde ich jetzt immer machen.#danke