DRINGEND!Warum darf man nicht fliegen bei SS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 22:53 Uhr

Frage steht ja oben...will im Mai in die Karibik (noch nicht gebucht)...ist ja ein ziemlich langer Flug (ca. 12 Std.)...
Wär lieb, wenn schnell einer antwortet!!

#danke#danke#danke#danke

Beitrag von lamia1981 21.03.10 - 22:56 Uhr

Wer sagt, dass man nicht fliegen darf?

Ich bin bisher in beiden Schwangerschaften geflogen. Jedesmal so um die 20. Woche rum.

Ab der 30. Woche nehmen einen die Fluggesellschaften allerdings nur noch mit Attest und Einverständnis des Piloten mit.

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 22:57 Uhr

#klatsch ja, sorry...falsch ausgedrückt...ich meine in der früh-ss...also vor der 12. ssw...
weißt du das? #danke

Beitrag von larimee 21.03.10 - 22:58 Uhr

in welchem monat/welcher woche bist du denn? weil dass man gar nicht fliegen darf, ist mir gar nicht bekannt - es wird nur abgeraten davon, weil das lange sitzen zu thrombosegefahr führt, weil vor allem in einer ss wassereinlagerungen entstehen können... ma sollt halt schaun dass ma dann öfters aufstehn und a bissi herumgehn kann. und ein jetleg is halt auch net so gut, aber wenn ma erst ganz am anfang einer ss ist glaub ich nicht das fliegen schlimm is (also ich hab bis jetz no nix davon ghört..)
lg

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 23:00 Uhr

ja, hab das wichtigste vergessen: bin ja noch nicht ss..aber wenn...also ich meine fliegen vor der 12. ssw :-)

Beitrag von maari 21.03.10 - 23:07 Uhr

Hi Alice,

durch die Höhenstrahlung können Zellen geschädigt werden. Dies ist insbesonder bei Langstreckenflügen relevant (da sie dann in Summer stärker ist als manche Rötgenuntersuchung).
Ich habe letztens auf einer recht vertrauenswürdigen Internetseite (Bundestrahlenschutz-irgendwas) folgende Infos gefunden:
In den ersten 2 SSW kann man "bedenkenlos" fliegen, denn wenn dann eine Strahlenschädigung erfolgt, wird die mit hoher Wahrscheinlichkeit so stark sein, dass die Frucht abgeht.
Zwichen der 3. und der 15. SSW kann eine Strahlenschädigung allerdings zu massiven Schädigungen des Embryos führen. (Kann, muss nicht.)
Danach sinkt die Wahrscheinlichkeit für (starke) Schädigungen, weil die wichtigsten "Anlagen" ausgebildet sind.

Ganz ehrlich - ich persönlich würde vor der 12. SSW nicht so lange fliegen wenn es sich vermeiden lässt (und ich fliegen gerne weit weg :-) )

LG Maari

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 23:11 Uhr

vielen dank #danke#danke#danke#danke#danke#danke

sehr aufschlussreich...dann muss wohl eins verschoben werden. flug oder kiwu...denke kiwu wartet, denn wenn ich erst ma n #baby hab, wirds lange nichts mit karibik...

gute nacht :-)

Beitrag von maari 21.03.10 - 23:14 Uhr

Würde ich genauso sehen (und war deswegen im Januar in Costa Rica ;-) )

Beitrag von maari 21.03.10 - 23:13 Uhr

Das sollte natürlich "in Summe" und nicht "in Summer" heißen... #klatsch

Und das mit der Strahlung sind keine Einschätzungen, das sind Tatsachen. Nur die dadurch evtl. entstehenden Schädigungen das sind Schätzungen bzw. Wahrscheinlichkeiten.

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 23:19 Uhr

#pro so eine art henkers-urlaub :-D
hoffe, es war schön...
vielen dank für deine antworten...ich wünsche dir eine gute nacht...!!!

#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich

Beitrag von claudiw83 21.03.10 - 23:08 Uhr

Hey, frag am besten mal deinen Arzt... es gibt wohl Einschätzungen, dass auf Langstreckenflügen die Strahlenbelastung höher ist und man möglichst nicht innerhalb der ersten 3 Monate fliegen sollte.

Viel Glück beim schwanger werden :-)

Beitrag von alice-in-wonderland 21.03.10 - 23:12 Uhr

#danke#danke#danke#danke#danke
klar, arzt frag ich auch, aber wollte es eben schnell wissen, da ich mit meiner freundin wg. urlaub telef. :-)
dann muss wohl eins verschoben werden. flug oder kiwu...denke kiwu wartet, denn wenn ich erst ma n #baby hab, wirds lange nichts mit karibik...

gute nacht :-)

Beitrag von angesali 22.03.10 - 06:03 Uhr

Hi,

ich hab letztes Jahr meinen FA gefragt, der meinte, kein Problem, solange der Flug nicht über die Pole geht.
Von der Flugdauer her weiß ich das allerdings nicht, ich wollte damals nur im Bereich 4-5 Stunden bleiben.

LG Angesali