Hi bin gelernte Tierarzthelferin kann euch tips geben!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von anjali86 21.03.10 - 23:32 Uhr

Meldet euch bei mir beantworte gerne Fragen wenn ihr welche habt!!!;-)

Beitrag von fliegenpilzz 22.03.10 - 06:08 Uhr

Finde ich klasse:-)

Beitrag von booo 22.03.10 - 06:16 Uhr

Da haben wir einige hier... und sogar ne Tierärztin ;-)

Beitrag von -b-engel 22.03.10 - 06:23 Uhr

Aber ich finde es trotzdem toll.
Dann ist immer einer da :-)
Ist doch schön und ein liebes Angebot!!!!!!!!!!!

Beitrag von booo 22.03.10 - 06:24 Uhr

War ja nicht bös gemeint :-)#kuss

Beitrag von -b-engel 22.03.10 - 06:35 Uhr

von mir auch nicht#freu

Beitrag von glu 22.03.10 - 09:25 Uhr

Wow, Du hast aber ein enormes Geltungsbedürfnis!

Antworte doch einfach auf die Fragen die hier gestellt werden und gut ist!

Übrigens, bevor ihr wieder ne Tüte Steine kauft, ich hab hier schon einiges durch mit Tierarzthelferinnen (mir fallen da spontan zwei ein) und die hätte ich gerne noch mal in die Ausbildung geschickt!

glu

Beitrag von hummingbird 22.03.10 - 09:39 Uhr

Kannst du nicht einmal nett sein. SEUFZ.
Ach, echt. Es wird wirklich langsam anstrengend.

Beitrag von glu 22.03.10 - 09:44 Uhr

Klar kann ich nett sein, schon oft genug bewiesen, aber Ihr meldet Euch ja immer nur bei solchen Beiträgen, sonst kennt Ihr mich ja nicht :-p und ich finde so was einfach nur ätzend!

Hast Du schon mal im Gesundheitsforum gesehen das Jemand schreibt: "Ich bin Arzthelferin, fragt mich einfach" ???

Beitrag von hummingbird 22.03.10 - 09:53 Uhr

Glu, ich lese auch deine anderen Beiträge.
Fachlich hast du sicher auch Ahnung, wenn ich dir auch nicht bei allem zustimme.

Aber sozial finde ich deine Beiträge zT echt unangemessen - und das kann ich doch dann auch sagen, oder?

Wenn jemand im Gesundheitsforum schriebe, dass er Arzthelferin ist, dann wäre mir das egal.
Ich lese dort nicht, weil ich bei Gesundheitsfragen zum Arzt gehe und weder Arzthelferinnen noch sonstigen Laien oder angeblichen Profis glaube.

Beitrag von glu 22.03.10 - 10:01 Uhr

Ach, aber bei Tierarzthelferinnen ist das anders?

Es geht hier nicht um mein Wissen oder nicht Wissen, ich finde solche Beiträge hier sind einfach nur da um sich zu profilieren, meine Meinung die ich kund getan habe, ohne zu beleidigen!

Ich weiss nicht wie oft ich Dir und den zwei bis drei Anderen noch erklären soll das ich hier Niemanden Honig ums Maul schmiere, das kann doch so schwer nicht zu verstehen sein!?
Wenn ich sie beleidigt hätte, okay, hab ich aber nicht und damit ist die Diskussion jetzt für mich beendet. Ich bin es nämlich leid mich immer und immer wieder vor den gleichen Personen rechtfertigen zu müssen. Ihr werdet mich nicht ändern, seht es ein!

Schönen Tag noch!

Beitrag von hummingbird 22.03.10 - 10:20 Uhr

Reg dich doch nicht so auf! ;-)

Bei Tierarzthelferinnen ist mir das genauso egal.
Deswegen ist es das Leichteste, zu dem Beitrag der TE NICHTS zu schreiben.

Honig ums Maul erwartet niemand. Aber wegen Nichts Leute angehen zu müssen, kann ich nicht nachvollziehen und ich finde es extrem unhöflich.

Unhöflichkeiten und Respektlosigkeit kann ich nicht ausstehen. Daher mein Kommentar.

Auch an mir wirst du es nicht ändern, dass ich mich zu Wort melde, wenn jemand herablassend, unhöflich, provozierend, überheblich, etc wird.
Du wirst es nicht ändern, also sieh es ein.
#freu

Dir auch einen schönen Tag (und ICH meine das nicht ironisch oder pampig).

Beitrag von glu 22.03.10 - 10:34 Uhr

Ich meinte das auch ernst, mit dem schönen Tag ;-) #sonne

Aber Respekt muss man sich erstmal verdienen #schein Ich hab täglich berufsbedingt mit Profilneurotikern zu tun, mein Job scheint das Mekka aller Profilneurotiker zu sein, ich muss das nicht noch in meiner Freizeit haben ... und ich bin nunmal gern hier im Tierforum!

Beitrag von hummingbird 22.03.10 - 11:03 Uhr

Ich bin auch gern hier im Forum, man lernt ja nie aus.

Bist du nicht Sanitäterin im Rettungswagen?
Ich dachte, die sprechen da alle gar nicht mehr.
#schwitz
Ok, vielleicht bist du eh schon angespannt von Berufswegen und reagierst heftiger.

Ich finde jedenfalls, dass man gesittet miteinander umgehen kann.
Dann bin ich nämlich noch lieber hier!
;-)

Beitrag von glu 22.03.10 - 11:10 Uhr

Ja, ich arbeite im Rettungsdienst, es sind aber eher die Kollegen die sich über den Job profilieren ;-)

lg glu

Beitrag von hummingbird 22.03.10 - 17:16 Uhr

Hm, magst du deine Kollegen nicht?

Beitrag von glu 22.03.10 - 17:45 Uhr

Teils teils! Aber es ist der Job an sich, man trifft ja viele "Kollegen", also Menschen die den gleichen Job machen und es ist einfach eine Anlaufstelle für Menschen die wichtig sind ... Du weisst ja, das geht nach Kompetenz #rofl

Beitrag von hummingbird 22.03.10 - 18:09 Uhr

Ich kenne auch jemanden, der Rettungssanitäter im Krankenwagen ist.
Der ist auch GANZ wichtig. Er kann alles und weiß alles und die Abiturienten sind alle ganz dumm! ALLE.
#rofl

Beitrag von pollinchen 22.03.10 - 10:19 Uhr

Stimme dir hier voll und ganz zu - die Ratschläge einer 23jährigen Tierarzthelferin in Mutterschutz hat dieses Forum ja wirklich noch gebraucht #gaehn

Die letzte Tierarzthelferin mit der ich zu tun hatte, hat unserer Katze beim Ohrenausputzen das Trommelfell gelöchert - war natürlich die Schuld unserer Katze #augen

Beitrag von jessi273 22.03.10 - 22:24 Uhr

stimmt, und das machen ja alle ta-helferinen grundsätzlich IMMER;-)

Beitrag von huddelduddeldei 22.03.10 - 10:29 Uhr

Das mit dem Geltungsbedürfnis scheint ´ne Tierartzhelferinnenkrankheit zu sein... #augen

Wir haben auch "so eine" im Stall.

Klar, ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass es MANCHMAL nicht wirklich praktisch ist, sich mal schnell EIN PAAR kleine Tipps zu holen. Aber meistens ist es echt einfach nur anstrengend ständig jemanden da rum springen zu haben, der einfach ALLES besser weiß (obwohl man selber mittlerweile genug Erfahrung hat, um sich seine eigene Meinung zu bilden...). #contra

Beitrag von kimchayenne 22.03.10 - 18:42 Uhr

Grinssssssssss,
so eine kenne ich auch,sie kann alles,weiß alles und hat ja sooo die Ahnung #augen.Ich habe 2 Jahre studiert um meinen Beruf jetzt ausüben zu können,aber das zählt nicht weil sie hat ja 3 Jahre gelernt#rofl
LG Kimchayenne die nicht unter Geltungssucht leidet;-)

Beitrag von rienchen77 22.03.10 - 11:06 Uhr

es ist Montag und aus dir fließen nur so die Nettigkeiten oder wie?

Beitrag von glu 22.03.10 - 11:10 Uhr

Was hat das denn mit dem Wochentag zu tun? #kratz

Beitrag von rienchen77 22.03.10 - 11:20 Uhr

kennst du nicht die Montagsmorgenmuffellaune?

  • 1
  • 2