Kann ich mich in 2 Kh anmelden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mohnblumee 22.03.10 - 06:02 Uhr

Guten morgen...
ich wollte mich in den nächsten 2 wochen im Kh vorstellen bzw anmelden. allerdings kann ich mich zwischen 2 nicht entscheiden!
In dem einen war ich bei meiner ersten geburt schon und fand es auch ganz toll,allerdings ist es eine ecke weg,ca. 20-30 min Autofahrt,damals war es ein geplanter Ks so war die zeit kein problem.
Das andere ist ca.10 min Autofahrt entfernt,aber so riesig das ich mich da nicht so wohl fühle.

Jetzt bin ich am überlegen ob ich mich in beiden anmelden kann,also wenn es plötzlich heftig losgeht würde ich in das nähere fahren,wenn es losgeht aber noch nicht so heftig würde ich in das etwas weitere fahren!!!!

Geht das denn,kann ich mich in beiden anmelden????

Beitrag von babe2006 22.03.10 - 07:16 Uhr

Guten morgen,

ich habe mich überhaupt nicht angemeldet... Hab wie es soweit war die Hebi angerufen und dann sind wir ab ins KH...

werde mich auch dieses mal nirgendwo anmelden... wenns soweit is müssen die mich ja nehmen...

Wir fahren etwa 50km ins KH... ich glaube nicht das es so schnell geht das wir es nicht schaffen würden...

lg

Beitrag von emily1807 22.03.10 - 07:19 Uhr

das gleiche Problem hab ich auch.

Laut 2 Hebammen würde dennoch die Zeit ins weiter entfernte Krankenhaus reichen.

Allerdings würde dich der Krankenwagen immer ins nächst gelegene Krankenhaus fahren, ob du nun dort angemeldet bist oder nicht.


Wir werden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit das kleinere, aber weit entferntere Krankenhaus nehmen

Beitrag von iggi80 22.03.10 - 08:57 Uhr

Meine Hebi hat mir gesagt - da wir ein Krankenhaus praktisch nebenan haben, aber ohne Geburtshilfe-Abteilung, dass ich darauf bestehen kann, in mein Wunschkrankenhaus gefahren zu werden, wenn ich dort angemeldet bin und es zu den zwei nächstgelegenen gehört.

Das KH bei uns nebenan arbeitet nämlich eigentlich mit einer Klinik zusammen, zu der ich auf keinen Fall will.

Ich hoff aber, dass ich nicht den Krankenwagen nehmen muss. Das erinnert mich dran, dass ich mal ein paar Freunde anhauen muss, ob sie mich fahren können, wenn mein Freund nicht kann.

LG