Ovutest...kurios

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von filiz72 22.03.10 - 07:25 Uhr

Seit letzten Di benutze ich One-Step immer gegen Mittag. Die ersten beiden waren eindeutig negativ, dann 2 Tage eine 2. blasse Linie zu sehen.
Da berechnet mein ES etwa zw nä Di,also mrg, und Fr liegen müsste, dachte ich,das LH baut sich langsam auf...
So,und gestern war ich schon früh unterwegs und konnte erst 19 Uhr testen. Aber auch brav mindestens 2 h nicht getrunken und auf WC gewesen. #kratz Ja,da war dann d 2. Linie total weg. Nochmal das ganze 22 Uhr,aber auch nix.
Im Forum wurde mir empfohlen, entgegen dem Beipackzettel,mit Morgenurin zu testen. Hab ich grad. Und siehe - da isse ja wieder.
Also weiter auf Hoffnung! !!

Ging es jmd ähnlich? Oder sind die billigen Streifen Schrott? (30 für 5€ & 5 SSST dazu)

Beitrag von moeriee 22.03.10 - 07:55 Uhr

Guten Morgen! #tasse

Ich benutze die Ovus von One Step auch. Allerdings weiß ich nicht, warum in dem Forum gesagt wurde, man solle morgens testen, denn das ist Quatsch. Es passiert genau das, was dir jetzt widerfahren ist. Der Test zeigt positiv an. Aber es ist eben möglich, dass er falsch angeschlagen hat, weil das LH im Morgenurin höher konzentriert ist.

Sollte aber der Test mittags oder gegen Abend positiv anzeigen, kannst du dich darauf verlassen, dass dein LH tatsächlich gestiegen ist. Ein einzelner positiver Test ist im Übrigen nicht schlimm. Nicht bei jeden baut sich der LH-Wert langsam auf. Eigentlich ist es sogar so, dass das LH kurz, aber dafür heftig ausgeschüttet wird. Da den richtigen Zeitpunkt für den Test zu finden ist nicht immer einfach.

Ich wünsche dir viel Glück weiterhin bei der ES-Suche! #klee

Beitrag von filiz72 22.03.10 - 08:04 Uhr

Boah. Ich werde jetzt einfach mehrmals am Tag testen. Da bestell ich doch glatt gleich nochmal welche!#danke

Beitrag von yumiyoshi 22.03.10 - 09:18 Uhr

Warum ist das Quatsch und warum ist es ausgeschlossen, dass man morgens schon den LH Peak hat?!

Verstehe ich nicht.

Ich habe immer die Ovus von Babytest benutzt und da steht z. B. in der Packungsbeilage drin, dass die Tageszeit wurscht ist. War es auch, bei mir haben Sie immer mit Persona und Tempi übereingestimmt.

Beitrag von moeriee 22.03.10 - 10:14 Uhr

Das mag ja sein. Es gibt aber Ovus, da steht extra drin, man solle nicht morgens testen. Und die von One Step gehören dazu.

Beitrag von teichlauscher 22.03.10 - 10:37 Uhr

Ich benutze die auch und hab das selbe wie du.. ab und an mal eine blasse linie und sonst nur weiß.... habe die nun schon 6x probiert und obwohl ich meinen es vermutlich schon hatte (laut ZS und eigener Körperbeobachtung) hatt ich noch nich einen einzigen positiven test... erster ÜZ hin oder her...

ich glaub die tests bringen nichts...

Beitrag von moeriee 22.03.10 - 11:17 Uhr

Das würde ich so nicht sagen. Ich hatte im 1. ÜZ auch Bedenken. Deshalb habe ich das Geld drangehängt und habe mit den One Steps und dem digitalen CB parallel getestet. Ich hatte auch mal hauchzarte Linien beim OS und sonst nur schneeweiße. Aber an einem Tag hatte ich mittags noch gar keine zweite Linie beim OS (bei CB kein :-)). Nachmittags um 17 Uhr hat er dann fett positiv gezeigt, ebenso wie der CB (siehe Fotos in meiner VK). Und am nächsten Morgen waren beide wieder negativ.

Beitrag von filiz72 22.03.10 - 12:08 Uhr

Aaaalso...erfahren habe ich jetzt,dass der ES nicht so leicht zu finden ist. Jedenfalls nicht mit Ovus allein. Da ich aber dazu neige,zum Kontrollfreak zu werden,will ich gar nicht mit Tempi, MuMu tasten etc anfangen.
Aber Ihr habt mich überzeugt,dass ich jetzt früh u abends teste. Und natürlich etwa alle 2 Tage Bienchen...
Ich sage,Euch dann,wie es gelaufenen ist. Nach Ostern wäre d Mens fällig.