16. SSW, Angst, SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nickel-79 22.03.10 - 07:28 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

ich bin in der 16. SSW und habe eigentlich nie gedacht das ich das nochmal schreibe, aber ich habe Momentan irgendwie Angst.
Habe schlecht geträumt und gestern hatten wir furchtbaren Krach im Freundeskreis, und mir wurde vorgewurfen das ich das schließl. shon auf mein Baby geschworen habe, aber ich musste agieren, und machte mir keine Gedanken wegen dem Schwur, aber als ich das gestern abend an den Kopf geworfen bekommen habe, wurde mir ganz schlecht.
Habe dann ganz lange Angelsound gelauscht und dachte immer: hört es sich auch an wie sonst???
bin richtig traurig und habe Angst.
Wenn jetzt was passiert habe ich mein Baby auf dem Gewissen, wisst Ihr was ich meine?
Sorry, musste raus, mein Mann versteht den Aberglauben nicht, er sagt auch, das mir ja keine Wahl blieb.

Nicole

Beitrag von tinna81 22.03.10 - 07:35 Uhr

Hi,
es wird bestimmt nichts passieren, nur wegen dem Schwur.
Mach dir da mal keinen Kopf.
Aber trotztdem, schwör doch nicht auf dein Baby,
würd ich niemals tun, dann noch lieber auf meinen Mann,
aber nicht aufs Baby, ja?
lg Tina

Beitrag von nickel-79 22.03.10 - 07:39 Uhr

Ja, war mehr als dumm.
War auch nur so dahingesagt, und dann kam alles anders.
War saudumm, stimmt.
Mehr als saudumm....

Beitrag von tinna81 22.03.10 - 07:43 Uhr

Hi,

ja, aber mach dir keinen Kopf,
hast ja selber gehört das es deinem Baby gut geht.
Und du hast ja bestimmt nicht den lieben Gott mit Steinen
beworfen, das er dir für nen dummen Schwur dein Kind nimmt.
Also vergiss es.
Auch bei mir im Angelsound hört sich das Herz immer anders
an. Zu 95% wie ne Dampflock, zu 5 % wie ein galoppierendes Pferd, manchmal schneller, manchmal langsamer.
Also hör auf dir negative Gedanken zu machen.
Heut wird wieder ein schöner Frühlingstag,
mach nen kleinen Spaziergang, das bringt dich runter.

lg Tina

Beitrag von nickel-79 22.03.10 - 07:47 Uhr

Danke :-)

gehe gleich zu meiner Osteopathin, die macht sicher das es mir besser geht, habe nämlich auch so furchtbar Rückenschmerzen in der HWS ( vom mega Busen) und seit gestern 2 Freunde weniger, das ist vielleicht auch alles.
Und zu dem da oben: nach dem schlimmen letzten Jahr, kann er es mir nun wirklich nicht noch schwerer machen, nur weil ich in der Zwickmühle war, aber wenn ich eins nicht leiden kann sind es lügen!!!
Bin leider nur ehrlich.
Leider verstehen nur die, die auch immer nur ehrlich sind, denn: damit fällt man meistens auf die Schnauze.

LG Nicole
und DANKE

Beitrag von sexy-hexe 22.03.10 - 08:05 Uhr

mach dir mal keine gedanken,deshalb passiert dein baby nichts.
streß dich ni so...

Beitrag von nickel-79 22.03.10 - 12:52 Uhr

#danke