War das eine Panikattacke?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von obelix23 22.03.10 - 07:52 Uhr

Guten Morgen!

In letzter Zeit wird mir - meistens nachts - ohne Grund plötzlich übel. Ich muß dann meist 2-3 mal auf Toilette (kein richtiger Durchfall). Ich bin dann total aufgeregt und habe Angst, krank zu werden (bin Emetophobikerin). Ich gehe dann runter ins Wohnzimmer, wo es mir dann meistens schlagartig besser geht. Ich lege mich auf die Couch, aber an Schlafen ist dann nicht zu denken. Sobald ich liege, wird mir teilweise wieder übel. Jetzt am Wochenende hat sich das über 5 Stunden hingezogen. Tagsüber geht es mir dann wieder gut.
Vor ein paar Wochen waren wir abends mit Freunden zum Essen verabredet. Ich hatte schon den ganzen Tag über so ein komisches Gefühl und keine Lust auf den Abend. Während dem Essen wurde mir dann auf einmal übel, ich musste mal wieder 2-3 mal auf Toilette und dann ging´s erst mal. Zuhause habe ich mich dann bis 4 Uhr in der Nacht mit dieser Übelkeit rumgeschlagen.

Also mir ist nie so richtig speiübel, wenn ich sitze oder rumlaufe geht´s mir sogar richtig gut, nur sobald ich liege fängt diese, naja, eher leichte Übelkeit an. Sie kommt so schwallartig und verschwindet dann wieder. Ich weiß nicht so recht, wie ich das beschreiben soll. Sobald ich etwas eingedöst bin, kommt wieder so eine "Welle" und dann ist es wieder für ein paar Minuten vorbei.

So, da ich das in den letzten Monaten schon mal des Öfteren hatte, mache ich mir so meine Gedanken, was das denn nun sein könnte. Anfangs habe ich es immer mit irgendwas in Verbindung bringen können (Stress, Aufregung, zuviel Süsses gegessen etc.) aber jetzt am Wochenende hatte ich weder das eine noch das andere.
Da mir in letzter Zeit auch tagsüber manchmal so schwummrig im Kopf ist meinte eine Freundin, das könne mit der Schilddrüse zusammenhängen.

Ich habe jetzt schon mal darüber nachgedacht, ob es vielleicht Panikattacken sind. Weil ich meist schon bevor die Übelkeit losgeht, so aufgeregt bin. Ich zittere manchmal richtig.

Ich weiß, ihr seit keine Ärzte (da gehe ich morgen Vormittag hin) aber vielleicht könnt ihr mir ja vorab schon mal ein wenig weiterhelfen.
Muß ich - wenn es denn Panikattacken sind - zwingend zu einem Psychiater oder kriegt man das alleine hin?

Sorry für den laaangen Text und schon mal danke!

LG

Obelix

Beitrag von ja-wer-schon 22.03.10 - 08:23 Uhr

Hallo,
solche Symptome hatte ich im Zusammenhang mit Gallensteinen. Dazu kam aber meist noch ein leichtes Druckgefühl auf der rechten Bauchseite, bzw. im rechten Rückenbereich. Das ging einige Jahre so, immer wieder mal, bis ich dann irgendwann richtige Koliken hatte und die Steine dann entdeckt und ich schließlich operiert wurde.
Ich hab halt damals auf vieles reagiert und konnte es lange nicht zuordnen. (Fett, Kaffee, Kohlsorten ...)
LG und alles Gute #sonne

Beitrag von obelix23 22.03.10 - 09:05 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Also ich habe teilweise dann so einen Druck im Oberbauch bis in die Brust, so als ob jemand auf meine Brust drücken würde. Habe bisher gedacht, daß ich Luft im Bauch habe....



Beitrag von ja-wer-schon 22.03.10 - 15:19 Uhr

Ja könnte natürlich schon sein, aber ich bin kein Arzt. Schildere deine Symptome auf alle Fälle dem Arzt.
Ich muß aber ehrlich gestehen, daß es bei mir damals ziemlich lange gedauert hat, bis da mal ein Arzt auf Gallensteine kam, wobei das ja wirklich nichts exotisches ist.
Kann mich noch gut erinnern, daß ich während beiden Schwangerschaften bestimmt je ein/zwei Koliken hatte, bin dann auch zum Frauenarzt, aber ich weiß auch nicht, warum das kein Arzt vermutet od. entdeckt hat.
Kann aber sein, daß es bei dir ganz was anderes ist. Das wird sicherlich wieder! #cool

LG
C.

Beitrag von inci. 22.03.10 - 09:12 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Panikattacke