BiBaBad-kann mir dazu einer was sagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von stineengel 22.03.10 - 08:45 Uhr

Guten Morgen,

ich bin in einer Babyzeitschrift auf das BiBaBad gestoén, bin mir aber unsicher, was ich davon halten soll. Was meint Ihr? Hat vielleicht jemand so ein Ding zu HAuse?

http://www.kinderbadeshop.de/shop/category_110/1.1-Kinderbadewannen-BiBaBad.html?sessid=fUqczVdSO7C9BTSetkikzZqTsG0cPDWVCsEGlX4hIhu7M2BpZAGKJuU5g2zGkFfS&shop_param=cid%3D%26

Danke für eine kurze Rückmeldung!

LG Steffi

Beitrag von superschatz 22.03.10 - 08:51 Uhr

Hallo,

wir haben es nicht daheim, ich persönlich finde es aber vollkommen überflüssig. 150 Euro für sowas? #schock Nee, absolut nicht.

Ganz am Anfang haben wir unseren Kleinen in einer Badewanne begadet, kostet ganze 7 Euro bei Ikea und nun badet er zwar öfters, würde sich aber wahsrcehinlich auch mit Abduschen usw. zufrieden geben. ;-) Und wenn man wirklich keine Wanne hat, sondern nur eine Dusche, dann planschen sie halt darin.

Nee, also 150 Euro wäre mir dieses Ding niemals wert! Übrigens nicht mal, wenn ich mein Geld aus dem Fenster werfen könnte, weil ich zuviel habe. ;-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von hoffnung2010 22.03.10 - 09:13 Uhr

hi steffi,
ich habs nich - aber ich möchts auch nich :-)

selten sowas sinnfreies gesehen, ganz ehrlich!

kauf ne ganz einfache babybadewanne - und gut is!!!

kannste auch überall aufstellen und schnell entleeren.

also ich geb ja gerne geld aus, aber so bissl sinn müssen die dinge dann schon machen :-)

lg hoffnung

Beitrag von wir3inrom 22.03.10 - 10:54 Uhr

Gegenfrage: Warum spielst du mit dem Gedanken, es zu kaufen? Was reizt dich denn daran? Wo liegt der eklatante und vor allem den Preis rechtfertigende Unterschied zu einer stinknormalen Baby- oder Wäschewanne?


;-)

Beitrag von stineengel 22.03.10 - 11:07 Uhr

Hallo,

Manchmal sollte ich mich klarer ausdrücken. Meine Schwester ist Schwanger, hat keine Plan von nichts, ist recht Weltfremd was Babysachen angeht und hat sich in den Kopf gesetzt, dass sie das will....hatte ihr da gestern schon abgereten, wollte nun aber Eure Meinung hören. Hm, vom Grundgedanken sicherlich nicht sooo verkehrt, allerdings nicht für den Preis, dann kann man sich günstiger nen Babyplanschbecken ins Bad stellen ;-)

LG Steffi

Beitrag von sizilia 22.03.10 - 11:40 Uhr

Also ich finde es sinnlos sowas zu laufen!

Aber wenn deiner Schwester unbedingt was faltbares haben möchte dann wäre das hier ne preiswerte Alternative:

http://www.amazon.de/Flexi-Bath-Kinderbadewanne-green-lime/dp/B002EPXK56

Allerdings finde ich, ist die Wanne nicht wirklich größer als ne normale mit Maßen von 66,5 x 23,8 x 38,9 cm (L x B x H)

Beitrag von hoffnung2010 22.03.10 - 19:31 Uhr

hi nochmal,
wenn deine schwester nich viel platz hat, dann find ich das o. g. angebot von amazon echt passender!!! so ein faltding hab ich auch schon im babymarkt gesehen.... warum nich. kannste zusammenklappen und fertig.

die 150 euro für dieses komische teil da, kann deine schwester sicher besser investieren :-)

lg hoffnung