Frage zum Zähne putzen /Zahnpasta

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sanniundmarco 22.03.10 - 08:48 Uhr

Hallo an alle,

mein Kleiner hat seine ersten beiden Zähnchen unten und ich hab mir so eine Fingerzahnbürste gekauft,damit putz ich auch jeden abend vorsichtig.
Nun meine Frage: da war Zahnpasta dabei,da steht drauf ab dem 1.Zähnchen kann man die verwenden.
Nehmt ihr denn auch schon Zahnpasta???
Ich geb ja auch noch die Fluor-Vigantoletten,man soll ja mit dem Fluorid etwas aufpassen.
Oder lässt man die Tabletten dann weg?

Wäre über Antworten sehr dankbar.

Lg

Susanne und Jamie *24.08.2009

Beitrag von dentatus77 22.03.10 - 08:58 Uhr

Hallo!
Als erstes solltest du schauen, ob die Zahncreme Fluorid enthält.
Wenn ja, solltest du sie entweder nicht verwenden oder auf Vigantoletten ohne Flour umsteigen.
Und ansonsten kannst du gleich ab dem 1.Zähnchen Zahncreme verwenden. Ich persönlich hab mir ne fluoridfreie Paste gekauft, die gibt es z.B. von Nenedent oder von Weleda. Will halt zumindest im ersten Lebensjahr noch lieber Fluortabletten geben. Die Zahncreme wird ja von den Mäusen doch so ziemlich komplett geschluckt, und ich persönlich fínde es schwierig, eine erbsengroße Portion zu dosieren.
Liebe Grüße!