Er kommt nicht in die Puschen!

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von speechless 22.03.10 - 09:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe ein Problem mit meinem Sohn fast 13Jahre.Naja ein Problem ist es nicht wirklich.
Also er kommt nicht in den Tritt´,Er lebt einfach so vor sich hin und das war schon immer so.Er geht schon zu Kumpels oder Raus zu Spielen aber sonst hockt er in der Bude,Beteiligt sich an keinen Gesprächen oder wenn Ich im Sagen Bitte Hilf mal dann kommt von ihm nur ein Brummen weil er kein Bock hat!
Er hat nun bald Geburtstag und konnte sich bis Heute nicht entscheiden was er denn machen möchte!
Liegt das an der Pubertät oder ister einfach nur Faul???Aber er war ja mit 10 Jahren auch so?!
Auch über seinen Späteren Weg macht er sich keine Gedanken!
Ich weiss echt nicht weiter vielleicht wisst Ihr ja Rat??

lg Steffi

Beitrag von yoleena 22.03.10 - 16:41 Uhr

Hallo Steffi,

was du beschreibst klingt für mich absolut normal für dieses Alter. Mit 12 macht sich glaube ich kaum jemand Gedanken an seinen späteren Weg. Also aussitzen mit spätestens 25 ist es vorbei ;-)

LG Yoli

Beitrag von kaktus74 23.03.10 - 09:55 Uhr

hallo

sag mal redest du von meinem sohn ?
der wir im sep. 13 und ist genauso. ich hoffe einfach das es sich mit der zeit überlegt. das problem mit dem geburtstag habe ich gott sei dank nicht. wir gehen schon seit jahren schwimmen und er findet es toll. setzt ihme einfach eine frist. wenn er dir bis dahin nicht gesagt hat was er will. gibt es eben keine feier.

lg kaktus74

Beitrag von lolia1 23.03.10 - 13:16 Uhr

Ich denke schon das es mit der Pubertät zu tun hat. Mein Sohn wird im April 13 und ist auch sehr lahm.

War vor Kurzem in der Schule bei einem Vortrag "Pubertät Baustelle im Kopf", es war sehr interessant.
Z.B. müssen in der Pubertät im Gehirn neue Verbindungen geknüpft werden, da kannst du echt sagen das den Kids ein paar Windungen fehlen#klatsch. Unter anderem haben Pubis eine Denkgeschwindigkeit wie die eines Säuglings und das erklärt doch alles.

Nimm es mit Humor, sonst machts du dich kaputt und immer schön langsam reden und nur eine Aufgabe mit mal;-). Es geht vorbei.

LG Petra