tollen Ferienort auf Mallorca

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von c.l.e.o. 22.03.10 - 09:10 Uhr

Hallo,
wir möchten im September nach Mallorca und möchten dort eine Ferienwohnung mieten. Welchen Ort könnt ihr für eine Familie mit kleinen Kindern empfehlen?
Danke schon mal vorneweg.

Lieben Gruß,
Cleo

Beitrag von alegria72 22.03.10 - 10:07 Uhr

Hallo Cleo,
wir fliegen Ende Mai nach Mallorca und haben uns den Ort Canyamel ausgesucht.
Der Ort ist ziemlich klein u. ruhig aber auch wenige Kilometer von Cala Ratjada u. Cala Millor entfernt, so daß man mit dem Mietwagen viel unternehmen kann.
Unter anderem haben wir auch Canyamel gewählt, weil es dort ein sehr gutes Angebot an schönen Ferienwohnungen/Ferienhäusern gibt.
Viele liegen nah zum Strand, haben tollen Meerblick und sind einfach schön gelegen.
Ich finde die Seiten www.ferienwohnungen.de (da haben wir gebucht) und www.fewo-direkt.de sehr gut.

Gerade für einen Individualurlaub auf Mallorca bietet übrigens www.mallorca-forum.com auch viele nützliche Informationen.

lg alegria, die kaum noch den 26. Mai abwarten kann#verliebt

Beitrag von marathoni 22.03.10 - 10:26 Uhr

ALCUDIA

Beitrag von bert 22.03.10 - 10:57 Uhr

wie schrecklich!

Beitrag von susi.k 22.03.10 - 12:36 Uhr

Was bitte ist an Alcudia schrecklich? #kratz #klatsch

Beitrag von marathoni 22.03.10 - 13:17 Uhr

Das ist wohl Ansichtssache. Natürlich gibt es in Mallorca wunderschöne, ruhigere, romantische Fleckchen. Aber mit Kindern ist Alcudia absolut genial. Toller Strand, man kann lange flach ins Wasser, Wasser ist sauber, abends kann man bummeln gehen, es hat viele Kinder. Was will man mehr.
Abgeschiedenheit mit Kindern ist doch Hölle !!!
Was findest du an Alcudia schrecklich ?

Beitrag von caesar3112 22.03.10 - 13:17 Uhr

Hallo!

Warst Du dort schon oft??Dann hätte ich mal 1-2 Fragen:-)

Bitte dann über VK...


LG Petra

Beitrag von caesar3112 22.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo!

Wir fliegen dies Jahr das 15 mal auf Mallorca....Ich bin ein absoluter Sa Coma Fan.....
In diesem Jahr fliegen wir allerdings nach Alcudia,da wir dort eine super günstige Ferienwohnung bekommen haben.
Canyamel würd ich persönlich nicht wählen.Ist zwar ein schönes Örtchen,aber mir wäre es zu langweilig und den Kindern wahrscheinlich auch.
Aber nichts gegen den Ort...Sehr schön!

LG schickt Dir Petra

Beitrag von suse1508 22.03.10 - 14:00 Uhr

Hallo Cleo,
nachdem alle jetzt Alcudia, Sa coma usw. empfohlen haben, schmeiss ich mal Paguera in die Runde.

Schön wäre aber mal zu wissen, was ihr euch so vorstellt. Klar flach abfallender Strand, Spielplatz etc. Abends was zum flanieren?

Geb doch mal deine Wünsche durch. Dann können wir dir besser helfen.

Mein Favorit ist ja eher die Richtung Santanyi wie Cala Llombards, Cala Figuera. Aber für Kindern echt zu langweilig.

Bin meist zweimal im Jahr auf der Insel. Also wenn du weitere Fragen hast, melde dich bei mir.
Oder stöber mal im Mallorcaforum.
www.mallorca-forum.com

Lg
Suse

Beitrag von c.l.e.o. 22.03.10 - 20:11 Uhr

Hallo Suse,
dann schildere ich Dir jetzt mal so unsere Vorstellungen:
- kein Bettenburg-Ort
- gute Infrastruktur: Busanbindung, Supermarkt, Restaurant
- flach abfallender Strand
- kurze Wege (also nicht 2 km bis zum Strand, zum Geschäft, zum Restaurant)

Danke schon mal für Deine Tipps.

LG,
Cleo

Beitrag von suse1508 23.03.10 - 07:53 Uhr

Hallo Cleo,
so dann würd ich sagen das Paguera raus fällt. Alcudia mit seinen riesen 4 Sterne Hotels denke ich auch (obwohl die Strände ja super sind)

Was mir jetzt so spontan einfallen würde ist Colonia Sant Jordi.
Kommt natürlich auf die Ferienwohnung an inwieweit die vom Strand entfernt ist.
Du hättest auf jeden Fall den mit schönsten STrand vor der Haustür den Es Trenc.
Supermärkte, Restaurants alles vorhanden. Ein paar hübsche Geschäfte.
Busanbindung? Wohin? Nach Palma zu weit.
Und wenn man ne Ferienwohnung hat ist ein Auto auf Mallorca ein Muß. Gerade wenn es um den Transfer geht. Aber ansonsten sollte man sich auch noch das eine oder andere auf der Insel anschauen. Und da mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinzukommen ist halt ziemlich schwierig und zeitaufwendig.

Dann würd ich wieder zu Paguera tendieren. Da bist du mit dem Bus in einer halben Stunde in Palma oder in diversen Wasserrutschenparks oder auch im Marineland.
Der Ort hat mehrere flach abfallende Strände. Mehr als genug Geschäfte und Restaurants. Aber wiederrum große Hotels.

ja ja man hat die Qual der Wahl.

Wenn du weitere Fragen hast meld dich per PN bei mir. Gern geb ich dir weiter Auskunft.

LG
Suse